Die Sorgerechtsmediation bietet Eltern eine wertvolle Alternative zu einer Scheidung. Durch den Vermittlungsprozess haben die Eltern die Möglichkeit, zusammenzuarbeiten und einen Erziehungsplan zu erstellen, der den einzigartigen Beitrag jedes Elternteils zur Erziehung ihrer Kinder würdigt. Betrachten Sie die folgenden Vorteile der Sorgerechtsmediation:

  • Mediation ist nicht kontradiktorisch

    Tröstende Tochter der Mutter als Vater sitzt mit Sohn auf Sofa

    Child-Custody-Mediation ist ein kollaborativer Prozess mit einem gemeinsamen Ziel: das Beste für Ihre Kinder zu tun. Im Gegensatz zum kontradiktorischen Scheidungsprozess konzentriert sich die Mediation auf das, was für die Kinder am besten ist. Durch diesen Prozess können Sie einen Erziehungsplan aufstellen, der es beiden Eltern ermöglicht, sich aktiv am Leben der Kinder zu beteiligen. Die Alternative besteht darin, Ihren Ex-Ehepartner vor Gericht zu stellen und um das Sorgerecht für Ihre Kinder zu bitten, was in vielen Fällen zu noch mehr Meinungsverschiedenheiten und Konflikten führt.

  • Mediation ist einfacher für Ihre Kinder

    Geschwister, die zusammen mit hölzernem Spielzeug spielen

    Eine strittige Scheidung ist mit Konflikten verbunden, und wir wissen, dass dies negative Auswirkungen auf Kinder hat, die mit der Scheidung ihrer Eltern zu tun haben. Selbst wenn Ihre Absichten gut sind, erkennen Sie, dass es Ihr Anwalt ist, alles in seiner Macht stehende zu tun, um für Sie und Ihre Interessen zu kämpfen. Dies schafft eine Situation, in der die Kinder unvermeidlich - wenn auch unbeabsichtigt - in der Mitte gefangen sind. Stattdessen konzentriert sich die Vermittlung auf das Beste für die Kinder und lehrt Sie als Eltern, wie Sie Ihre eigenen Interessen von denen der anderen trennen können.

  • Ein Vermittler ist neutral

    Dialog

    Ein gut ausgebildeter, professioneller Mediator wird nicht Partei ergreifen. Der Zweck des Zusammentreffens besteht vielmehr darin, einen Plan für die weitere Entwicklung auszuarbeiten. Anstatt viel Zeit damit zu verschwenden, die Vergangenheit neu zu erzählen, wirst du neue Wege entdecken, um in der Gegenwart zusammenzuarbeiten.

  • Der Mediationsprozess ist frei von Schuld

    Ein 8 Monate altes Baby in den Armen seiner Mutter

    Wenn Sie sich gegenseitig für Ereignisse verantwortlich machen, die zur Scheidung geführt haben, werden Sie zu Gegnern. Dies macht es sehr schwer, dann effektiv bei der Erziehung Ihrer Kinder zusammenzuarbeiten. Die Verwendung eines Mediators kann Ihnen helfen, den Drang, einander die Schuld zu geben, beiseite zu legen und sich darauf zu konzentrieren, neue Fähigkeiten für die Zusammenarbeit zu entwickeln, während Sie einen Elternplan erstellen, dem Sie zustimmen und dem Sie sich anschließen.

  • Mediation konzentriert sich auf die Zukunft

    Kind, das Mutterhand hält

    Sie beide lieben Ihre Kinder und wollen, was das Beste für sie ist. Der Mediationsprozess konzentriert sich auf die Zukunft und erstellt einen praktikablen Plan, der es den Kindern ermöglicht, sinnvolle, dynamische Beziehungen zu beiden Elternteilen aufzubauen.

  • Mediation reduziert den Konflikt

    Lachende Paare in den Strickjacken bei Tisch

    Ein guter Mediator hilft dir und deinem Ex neue Fähigkeiten zu entwickeln, um miteinander zu kommunizieren. Im Laufe der Zeit wird dies den Stress für Sie alle erheblich verringern. Wenn du und dein Ex nicht mehr über die Vergangenheit streiten, ist es viel einfacher, sich darauf zu konzentrieren, was für die Kinder im Hier und Jetzt am besten ist.

  • Mediation reduziert Stress

    Mutter und Tochter, die zusammen Plätzchen machen

    Der Stress, der bei einer Scheidung auf Sie lastet, kann zu Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwäche und erhöhter Ungeduld bei Ihren Kindern führen. Solange Sie in einem ständigen Konflikt mit Ihrem Ex bleiben, ist diese Reaktion natürlich. Child Custody Mediation wird Ihren allgemeinen Stress verringern, indem er Ihnen die Werkzeuge gibt, um Ihre Konflikte durchzuarbeiten und Ihnen einen hoffnungsvollen Ausblick auf die Zukunft zu geben.

  • Mediation hilft Ihnen, eine effektive Arbeitsbeziehung mit Ihrem Ex zu schaffen

    Glückliche sprechende Eltern während Kinder, die auf Feld spielen

    Dies ist einer der wichtigsten Aspekte, wenn es darum geht, gemeinsam an der Erziehung Ihrer Kinder zu arbeiten. Durch Mediation lernen Sie, effektiv miteinander zu kommunizieren und einen praktikablen Plan für die Zukunft zu erstellen.

  • Mediation ist weniger kostspielig

    Finanzberater mit Kunden

    Wenn Sie mit einem Anwalt arbeiten, bezahlen Sie ihn stundenweise, um Ihre Interessen zu vertreten. Da Ihr Ex auch einen Rechtsanwalt bezahlt, um seine Interessen zu vertreten, baut die Zeit, die es braucht, um einen Konsens zu erreichen, auf und das Endergebnis wird extrem teuer.

  • Mediation Erstellt ein Win-Win-Ergebnis

    Vaters Arme um die Tochter gewickelt

    Der Schwerpunkt der Mediation liegt darin, einen Plan zu erstellen, der für die Kinder am besten ist. Wir wissen, dass es in nicht-missbräuchlichen Situationen am besten ist, wenn Kinder Zugang zu ihren Eltern haben. Der Prozess der Sorgerechtsmediation führt dazu, dass unnötige Diskussionen vermieden werden und die Eltern eine Arbeitsbeziehung aufbauen, durch die die Kinder gedeihen können.

Video-Anleitungen: Geführte Anfänger Meditation | 10 Minuten für jeden Tag.

Leave A Comment