Amy Elliott

Promi-Partner Amy Elliott ist in Connecticut aufgewachsen und lebt derzeit in Brooklyn, New York. Sie schreibt nicht nur professionell zu diesem Thema, sondern gibt regelmäßig Tipps zum Kauf von Verlobungsringen für Freunde und Familie. Während es nichts ist, mag sie mehr, als eine einzigartige Interpretation dieses traditionellen Schmuckstückes zu entdecken, und obwohl sie eine große Befürworterin unkonventioneller Entscheidungen ist (Roségold! Rohdiamanten! Saphire!), Ist ihr Verlobungsring ein einfacher, runder Diamantsolitär in Gelbgold gefasst. "Alles an meiner linken Hand ist sauber und klassisch", sagt sie. "Aber meine rechte Hand ist im Grunde ein Karneval. Ich kann der Farbe nicht widerstehen." Amy ist besonders stolz auf Immobilien und antiken Schmuck und hat ihre Fähigkeit, "Diamanten im Rohzustand" zu finden, in antiken Zentren und Juweliergeschäften im ganzen Land geschärft. Oft mit ihrer Mutter im Schlepptau.

Erfahrung

Amy Elliott ist eine freiberufliche Schriftstellerin und Redakteurin, die sich auf Hochzeiten und edlen Schmuck spezialisiert hat. Sie begann ihre redaktionelle Karriere bei Der Knoten Aber es war nicht, bis sie sich dem Stab von Brautführer Magazin, dass sie eine Affinität für Schmuck entwickelt hat - kuratieren sie, lernt die Leute, die daran beteiligt sind, und führt im Allgemeinen alle Arten von Recherchen und Interviews durch, um alles über das Thema zu lernen. Beim Brautführer Sie produzierte und schrieb mehrere Jahre lang die Kolumne "All That Glitters", die es ihr ermöglichte, die Komplexität des Einkaufs für einen Verlobungsring zu erkunden und wertvolles technisches Wissen über Edelsteine, Edelmetalle und mehr zu erwerben.

Später wurde Amy Chefredakteurin der späten, großen Bräute Lokale Zeitschriften Kollektiv bei Conde Nast, sowie Brides.com. Ein Teil ihrer Rolle bestand darin, Schmuck für Cover-Shootings und Slideshows zu kuratieren; Sie freute sich darauf, die schönsten Verlobungsringe und Hochzeitsbänder zu finden, wobei sie immer von einer Mischung aus Industriestandorten und Indie-Designern zog.

Amy erweiterte ihren Bereich der Indie Schmuck Design Welt als Teil der leitenden Mitarbeiter von Glücklich (und später, ein beitragender Autor dort), und arbeitet derzeit als freiberuflicher Schriftsteller und Berater für ein vielfältiges Portfolio von Medien (z. B. Wynn, Hamptons, Gotham, JCK) und Marken (z. B. Ann Taylor, J. Crew, Tory Burch und Target).

Eine begeisterte Reisende, Amy hat die DeBeers Minen in Südafrika und Botswana besucht, verbrachte viele Jahre auf den internationalen Schmuckmessen in Las Vegas und besucht regelmäßig die Tucson Gem Show auf der Suche nach kleinen und großen Schätzen.

Video-Anleitungen: Amy Elliott Dunne | Not a Quitter.

Leave A Comment