polierte Betonböden in einem leeren Lagerhaus

Wenn Sie einen Betonboden, eine Einfahrt, einen BĂŒrgersteig oder eine Terrasse haben, die langsam Ă€lter werden, ist eine Erneuerung der OberflĂ€che vielleicht der beste Weg, um Ihnen ein jugendliches Aussehen zurĂŒckzugeben. Es ist ein Projekt, an das sich fast jeder wenden kann, und es ist um einiges erschwinglicher als den Beton zu ersetzen. Antworten auf einige der wichtigsten Fragen, die Sie ĂŒber die konkrete Erneuerung haben können, folgen.

Was ist Beton Resurfacer?

Nun, zum einen ist Betonaufbereiter viel teurer als einfacher Beton.

In meiner Gegend kostet eine 60-Pfund-TĂŒte Betonmischung $ 2, wĂ€hrend eine 40-Pfund-Tasche von Resurfacer etwa 20 $ kostet. Ein großer Unterschied, der dazu fĂŒhren könnte, dass Sie ĂŒber die "Budget" -Route nachdenken, indem Sie einfach eine TĂŒte Betonmischung oder Mörtel mischen und eine dĂŒnne Schicht auftragen.

Denk nicht mal darĂŒber nach! Es wird nicht funktionieren. Normaler Beton enthĂ€lt keinerlei Bindemittel. Wenn es auf alten, gehĂ€rteten Beton angewendet wird, wird es nicht viel von einer Bindung bilden. Als Ergebnis wird die hinzugefĂŒgte Schicht eher frĂŒher als spĂ€ter anfangen zu bröckeln.

Concrete Resurfacer hingegen enthĂ€lt spezielle Haftvermittler, die diese EinschrĂ€nkung ĂŒberwinden. Deshalb kostet es so viel mehr, und warum es so schlau ist, diesen zusĂ€tzlichen Betrag zu bezahlen. Ich denke, der wahre Weg, die Kosten zu vergleichen, besteht nicht darin, die relativen Kosten der SĂ€cke fĂŒr jedes Produkt zu betrachten, sondern die Kosten fĂŒr die Erneuerung einer Platte gegenĂŒber dem Aufbrechen, Entfernen und Gießen einer neuen Platte zu vergleichen.

Von diesem Gesichtspunkt aus betrachtet, erscheint das Wiederauffrischen wie ein SchnÀppchen.

Die beiden wichtigsten Produkte auf diesem Gebiet sind Sakrete Flo-Coat Concrete Resurfacer und Quikrete Concrete Resurfacer. Sie sind vergleichbare Produkte, und Sie sollten in der Lage sein, das eine oder andere bei Ihrem örtlichen Baumarkt oder Baumarkt zu finden.

Beide kommen in 40-Pfund-SĂ€cken, und Sie werden wahrscheinlich einige von ihnen brauchen.

Die Spezifikationen fĂŒr die beiden Marken von Resurfacer sind nahezu identisch. Wenn sie zu der fließenden Konsistenz gemischt werden, die fĂŒr den Rakelauftrag benötigt wird, bieten sie eine Druckfestigkeit von 4500 psi. Das ist tatsĂ€chlich ein bisschen stĂ€rker als normale Betonmischung.

Resurfacers sind selbstnivellierend, dh sie mĂŒssen nicht intensiv bearbeitet werden, um eine ebene OberflĂ€che zu erzeugen. Sie gießen und verteilen sich leicht, und Ihre einzige wirkliche Aufgabe besteht darin, sicherzustellen, dass der Auffrischer auf der gesamten OberflĂ€che verteilt wurde. Sie mĂŒssen sich keine Sorgen machen ĂŒber das GlĂ€tten auf eine ebene FlĂ€che, was bei neuem Beton notwendig ist.

Betonaufbereiter gibt es nur in einer Farbe - schlicht ole grau. Sie können jedoch mit speziell fĂŒr Betonprodukte hergestellten Farbstoffen gefĂ€rbt werden. Eine Sache zu betrachten, wenn Sie vorhaben, nur Teil einer grĂ¶ĂŸeren Platte wieder aufzutauchen, ist, dass es schwierig ist, Farben zusammenzubringen. Neuer Beton sieht neu aus, und alter Beton sieht alt aus. Wenn Sie die OberflĂ€che wirklich wieder wie neu aussehen lassen möchten, ist es am besten, wenn Sie planen, alles neu zu gestalten.

Wie viel Resurfacer sollte ich kaufen?

Es ist schwer abzuschĂ€tzen, wie viel Resurfacer Sie benötigen, da ein Großteil der SchĂ€tzung von der endgĂŒltigen Tiefe des Produkts abhĂ€ngt.

Die Hersteller behaupten, dass eine Tasche, die auf eine konstante Tiefe von 1/4 Zoll gegossen wird, 17 Quadratfuß bedecken wird. Wenn Sie mit einem Rakel oder einer Kelle auf eine absolute Mindestdicke (1/16 Zoll) gegossen und fertig sind, können Sie bis zu 90 Quadratfuß bedecken. Die meisten Anwendungen werden wahrscheinlich irgendwo in der Mitte dieses Bereichs liegen.

Aber diese Unsicherheit ist nicht so sehr ein Problem, wie es scheinen mag. Sie mĂŒssen nicht Ihre gesamte Platte auf einmal neu auflegen. Die meisten Betonplatten haben Steuerfugen und / oder Dehnungsfugen in ihnen, die mit Klebeband abgedeckt werden mĂŒssen, um den Auffrischer zu entfernen. Also, planen Sie einfach zwischen den Steuergelenken zu arbeiten, und kaufen Sie Resurfacer, wĂ€hrend Sie mitfahren.

Welche Werkzeuge brauche ich?

Sie mĂŒssen möglicherweise ein paar, relativ kostengĂŒnstige Werkzeuge kaufen, um Beton wieder aufzutanken. Hier ist die vollstĂ€ndige Liste der Tools, die Sie benötigen:

  • Hochdruckreiniger (vorzugsweise 3.500 psi), den Sie mieten sollten
  • 5-Gallonen-Eimer (ein entleerter Joint Compound-Eimer reicht, oder Sie können vergleichbare Eimer fĂŒr nur ein paar Dollar kaufen); Sie benötigen einen Eimer zum Mischen von Resurfacer und einen weiteren Eimer, um sauberes Wasser zu halten
  • 1/2-Zoll-Bohrmaschine mit Paddelmischer
  • Langstieliger Besen
  • Langstieliger Rakel
  • Klebeband oder dĂŒnnes Dichtungsmaterial zum zeitweiligen FĂŒllen von Kontrollverbindungen
  • Betonkantenwerkzeug (optional) fĂŒr die Kantenbearbeitung

Was ist, wenn der Beton beschÀdigt ist?

Concrete Resurfacer wird die Platte viel besser aussehen lassen, aber keine darunter liegenden Probleme lösen. Kleinere Risse können gepatcht werden. Öl-, Fett- und Farbflecken können die Haltbarkeit von BetonoberflĂ€chenerneuern beeinflussen, daher sollten Sie sie entfernen.

Was ist das beste Wetter fĂŒr Resurfacing?

Concrete Resurfacer sollte nicht bei kaltem Wetter angewendet werden. Stellen Sie sicher, dass die aktuelle Temperatur mindestens 50° betrĂ€gt und dass die Temperatur mindestens fĂŒr die nĂ€chsten 24 Stunden ĂŒber 40° C bleibt. Arbeiten Sie auch, wenn der Bereich am schattigsten ist, oder zumindest wenn die Blendung der Sonne minimal ist. Stellen Sie abschließend sicher, dass die Vorhersage fĂŒr mindestens 8 Stunden nach der Anwendung nicht regnet.

Video-Anleitungen: .

Leave A Comment