Gemeiner Yellowthroat, der bei Sonnenaufgang singt

Jeder Vogelbeobachter hat einen wunderschönen Sonnenaufgang genossen, begleitet von einer Mischung aus energetischem Vogelgezwitscher, aber warum schaffen Vögel diesen Morgendämmerungschor? Dieses Phänomen ist nicht auf einen Vogel oder einen geographischen Ort beschränkt, aber trotz seiner Vielfalt sind diese singenden Vögel immer ein einzigartiges und erstaunliches Verhalten, das man beobachten kann.

Warum Vögel am Morgen singen

Vögel können zu jeder Zeit des Tages singen, aber Lieder sind in den frühen Morgenstunden oft energischer, lauter und häufiger.

Dieses Konzert kann bereits um 4 Uhr morgens beginnen und einige Stunden dauern, bis die Sonne aufgeht und die Temperaturen beginnen sich zu erwärmen. Diese harmonische Zeitperiode ist als Morgendurchsatz bekannt, und das Singen zu dieser Zeit gibt Vögeln mehrere Vorteile.

  • Werbung Fitness: Es braucht viel Energie, um so laut und kraftvoll zu singen. Dass die Sängerin schon sehr früh am Morgen ihre Stimme zeigt, beweist, dass die Sängerin stark und gesund genug war, um eine Nacht mit Temperaturschwankungen, ohne Fütterung und aktiven Räubern zu überleben. Dies kann dazu beitragen, einen potentiellen Partner anzuziehen, egal ob der Sänger eine Frau umworben oder Bindungen mit einem bestehenden Partner erneuern will.
  • Weniger Umgebungsgeräusche: Andere konkurrierende Geräusche wie Insektensummen oder künstliche Geräusche wie Verkehr oder Bau sind in den frühen Morgenstunden seltener und ein Vogelgesang wird nicht so leicht übertönt. Dies gibt starken Sängern im Morgengrauen den Vorteil, mit ihren Liedern mehr Wirkung zu haben, weil sie leichter zu hören sind.
  • Reisen Sound: Niedrigere Lufttemperaturen am Morgen und weniger aktive Luftströmungen können es einem Vogel-Morgendämmerung-Refrainsong ermöglichen, weiter zu reisen, ohne so stark gestört zu werden oder Kraft zu verlieren. Dies gibt dem Vogel einen Vorteil, sein Lied zu verwenden, um ein Territorium zu beanspruchen oder zu verteidigen, oder um seine Anwesenheit potentiellen Kumpanen anzukündigen.

  • Keine anderen Aktivitäten: Das frühe Morgenlicht ist zu niedrig für eine effektive Nahrungssuche, Luftströmungen sind nicht so förderlich für die Wanderung und Insekten sind noch nicht aktiv für die Fütterung. Mit weniger anderen Aktivitäten zur Auswahl, ist diese Tageszeit eine ausgezeichnete Gelegenheit für Vögel zu singen.

Der Morgendurchsatz ist am stärksten und am offensichtlichsten im Frühling, genau zu der Zeit, wenn Vögel Kumpels suchen und Territorien gründen. Während der gesamten Brutsaison bleibt es in geringerem Maße erhalten, was den Vogelbeobachtern viele Möglichkeiten bietet, diese Vogel-Symphonie zu genießen.

Welche Vögel singen?

Fast alle Passerinen werden sich in unterschiedlichem Maße am Morgenchor beteiligen, obwohl die genauen Vögel, die gehört werden können, von vielen Faktoren abhängen, wie zum Beispiel:

  • Angebot: Vögel werden sich eher dem Morgenrhythmus anschließen, wenn sie ihre Brutgebiete erreichen und Territorien beanspruchen. Das ganze Jahr über werden die Bewohner dem Refrain beitreten, wenn sie Paarbindungen erneuern und Zuchtansprüche verspüren.
  • Lebensraum: Die Anzahl der Vögel, die sich im Chor einfinden, variiert je nach Lebensraum, und Vogelbeobachter hören wahrscheinlich keine vagabundierenden oder ungewöhnlichen Arten in dem überwältigenden Sammelsurium der ansässigen Vögel. Häufigere Arten werden am ehesten im Refrain gehört, wenn sie um Partner und Territorien konkurrieren, aber geschickte Vogelbeobachter können oft auch die Melodien und Töne noch ungewöhnlicherer Vögel auswählen.

  • Zeit: Verschiedene Vögel treten jeden Morgen zu verschiedenen Zeiten in den Chor ein. Größere Vögel wie Drosseln und Tauben gehören zu den frühesten Sängern, weil sie früher am Tag aktiver sind, während kleinere Arten oft eine oder zwei Stunden später dazukommen. Im Laufe eines Morgens kann sich die Zusammensetzung der Sänger mehrmals ändern.

In Nordamerika ist das amerikanische Rotkehlchen einer der am meisten hörbaren und üblichen Teilnehmer im Morgengrauen-Chor, mit vielen Trällern, die sich später im Konzert anschließen. Das europäische Rotkehlchen und andere Drosseln sind gleichermaßen aktive Sänger in Europa. Mit ihren weitverbreiteten Reihen und kühnen Stimmen sind andere Drosseln auf der ganzen Welt oft die bekanntesten Sänger jeden Morgen.

Den Chor der Morgenröte benutzen

Die frühen Stunden des Tages sind perfekt zum Üben nach Gehör. Nicht nur, dass Vögel in der Nähe des Sonnenaufgangs aktiv singen, sondern sie tun dies auch oft von exponierten, sichtbaren Sitzplätzen, die außergewöhnliche Ausblicke und Fotomöglichkeiten im außergewöhnlichen Morgenlicht bieten.

Da der Chor im Frühjahr am häufigsten auftritt, sind viele der Sänger auch in ihrem leuchtenden Brutgefieder, was die Identifizierung noch einfacher macht. Vogelbeobachter, die dieses frühmorgendliche Phänomen erleben möchten, sollten geeignete Maßnahmen ergreifen, um in Sicherheit zu bleiben und eine angemessene Vogelaufnahme-Ethik zu befolgen, um die Vögel nicht zu stressen oder abzulenken.

Quietting the Dawn Refrain

Aufstehen, um den Morgen-Chorus zu genießen, kann eine Erfahrung sein, die viele Vogelbeobachter mit Spannung erwarten. Selbst die engagiertesten Vogelbeobachter erfreuen sich nur selten an der Geräuschkulisse, die wochenlang in den frühen Morgenstunden beginnt, besonders wenn sich Hinterhofvögel direkt vor den Fenstern der Schlafzimmer aufhalten. Um die störenden Effekte des Refrains zu minimieren...

  • Schließen Sie Fenster, um so viel Ton wie möglich zu blockieren, und entscheiden Sie sich nach Möglichkeit für doppelt verglaste Fenster, um sie isolierender zu machen.
  • Verwenden Sie weißes Rauschen wie Lüfter oder Soundmaschinen in den Schlafzimmern und positionieren Sie die Geräte in der Nähe von Fenstern, um so viel Vogelgezwitscher wie möglich abzudecken.
  • Trimmen Sie Bäume und Sträucher, um die ausgestellten Sitzstangen zu entfernen, die Vögel für Morgenlieder verwenden, und ermutigen Sie sie, sich anderswo für ihre Rolle im Chor zu bewegen.
  • Entfernen Sie am späten Nachmittag oder am frühen Abend die Futterhäuschen, um die Vögel zu ermutigen, Abendquartiere in weiter Entfernung zu finden, damit sie nicht in der Nähe sind, wenn sie am nächsten Morgen anfangen zu singen.
Der Morgendurch Chor ist ein erstaunliches auditorisches Phänomen, das viele Vogelbeobachter genießen. Zu verstehen, warum Vögel so nahe am Sonnenaufgang singen, kann jedem Vogelbeobachter helfen, diese Tageszeit besser zu genießen, um Vogelgezwitscher zu genießen.

Video-Anleitungen: Dawn Chorus - Samsung Alarm (HD Extended Version by MEOWZ).

Leave A Comment