Laminatboden

Laminat-Hersteller sind keine Dummies. Sie kennen die Grenzen ihres Produkts und einige wenige haben in den letzten Jahren das Nachtöl verbrannt, um die Akzeptanz der Verbraucher zu erhöhen.
Schließlich ist Laminatboden fast zu schön, um wahr zu sein. Stellen Sie sich jemanden vor, der zu Ihnen kommt und sagt: "Sie können an einem Wochenende einen brandneuen Fußboden in Ihrer KĂŒche, Ihrem Wohnzimmer oder Ihrer Familie installieren. Der Boden wird genau so aussehen (Holz, Fliesen, Stein). Der Boden wird sein kosteneffektiv, und benötigen keine speziellen Werkzeuge zur Installation - in der Tat können Sie es selbst tun! "
Wie bei anderen Angeboten "zu gut, um wahr zu sein", hat Laminatboden seine Negative, von denen einer das "falsche" GefĂŒhl ist.

Was ist es?

Das Hauptmerkmal von RealTouch ist, was DuPont in seiner Sprache mit Verkaufssprache als Embossed-In-Register bezeichnet. Beschrieben als eine "... Technologie, die Holz- und Keramikstrukturen auf Laminatböden anwendet", ist es eine ziemlich gute Arbeit, das erhabene Muster nachzuahmen, das in echtem Holz und Stein zu finden ist.
Ich habe deutliche Erinnerungen, in den frĂŒhen Tagen des Laminatfußbodens, beim Tragen von Socken auf seiner Formica-Ă€hnlichen OberflĂ€che zu rutschen. Das geprĂ€gte Muster von RealTouch trĂ€gt dazu bei, das Problem des Verrutschens zu reduzieren, aber nicht zu beseitigen. Wenn Sie einen DreijĂ€hrigen in Socken herumlaufen lassen, wird er oder sie immer noch rutschen. Das tut mir leid. Wenn man darĂŒber nachdenkt, werden sie auf jeder OberflĂ€che rutschen.

PrÀgung ist flach

All dies klingt in der Theorie gut, und es ist sicherlich eine enorme Verbesserung gegenĂŒber nicht geprĂ€gten Laminatböden, aber wenn Sie es persönlich sehen, können Sie ein bisschen enttĂ€uscht sein. Aufgrund der HerstellungsbeschrĂ€nkungen, die jedem Laminatboden inhĂ€rent sind, reicht die RealTouch-PrĂ€gung von DuPont nicht so tief aus, wie Sie es fĂŒr richtig halten. Zugegeben, echtes Holz hat keine sehr tiefen Einkerbungen und Konturen, aber Stein macht es sicher. Also tĂ€uscht RealTouch ziemlich gut Echtholz nach, fĂŒhlt sich aber nicht wie echter Stein an.


(Direkt Kaufen - DuPont RealTouch Kirsche, Eiche, Nussbaum oder Buche)

Andere Eigenschaften

Die PrÀgung ist der Hauptgrund, warum Sie DuPont RealTouch kaufen können, aber DuPont hat auch:
  • JointGuard: Nichts besonderes hier. JointGuard ist nichts anderes als ein leimfreies Verschlusssystem, das die Teile einrastet - wie man es von vielen anderen Laminatböden kennt.
  • Komfort-Underlayment: Noch einmal ein Nicht-Problem. Comfort Underlayment ist eine vormontierte Unterlage, die laut Herstellerwebsite "LĂ€rm reduziert und einen Installationsschritt eliminiert...". Unterlegen ist kein schwieriger Schritt, und viele Varianten von RealTouch bieten diese Funktion nicht. Und offensichtlich haben die Kanadier aus irgendeinem Grund kein GlĂŒck, dieses Feature zu erhalten.
  • InterPlank Design: Holzmaserung lĂ€uft ununterbrochen ĂŒber Planken.
RealTouch verfĂŒgt ĂŒber weitere Funktionen, die in anderen Arten von Laminierböden leicht zu finden sind, wie z. B. Mikrobeplankung und multidirektionales Design. Hausbesitzer haben berichtet, Probleme mit der Installation des Produkts, unter Berufung auf die Snap-together, JointGuard Feature als eines der Probleme. Mit einem DuPont-Produkt zu gehen, im Gegensatz zu einigen Off-Brands, wird auch teurer, deshalb empfehle ich, dass Sie es sich persönlich anschauen, bevor Sie 50 Kartons online bestellen.

Video-Anleitungen: How to Install A Laminate Floor.

Leave A Comment