Jamaikanische Mango

Vogelbeobachter auf der ganzen Welt reisen ausgiebig, um endemische Vögel in ihre Lebenslisten aufzunehmen - Vögel, die nur an einem Ort wild gesehen werden können. Die tropische Insel Jamaika ist eine der beliebtesten Destinationen in der Karibik für endemische Vogelbeobachtung, und es ist Heimat für eine erstaunliche 28 endemische Arten.

Warum Jamaika

Als tropische Insel ist Jamaikas Klima ganzjährig ein Vogelparadies. Die Insel bietet auch eine Reihe von Lebensräumen, von üppigen Tiefland-Dschungel und ausgedehnten Küstenlinien bis hin zu hohen Bergen und Grasland.

Mäandernde Flüsse, dramatische Wasserfälle, Kaffeeplantagen und Trockensavannen tragen zur Lebensraumvielfalt des Landes bei, was wiederum zu seiner Vogelvielfalt führt. Im Laufe eines Jahres können in Jamaika mehr als 300 Vogelarten beobachtet werden. Von ihnen brüten mehr als 125 auf der Insel und 28 sind nirgendwo sonst auf der Welt zu finden.

Endemische Vögel von Jamaika

Die endemischen Vögel Jamaikas umfassen eine Reihe von Vogelfamilien, und während einige Familien nur eine einzige endemische Art auf der Insel haben, sind alle verschieden.

Tauben:
  • Wachtel-Taube mit Haube (Geotrygon versicolor)
  • Ring-Tailed Pigeon (Patagioenas caribaea)
Papageien:
  • Schwarzschnabelpapagei (Amazona Agilis)
  • Gelbschnabelpapagei (Amazona-Kragen)
Kuckucke:
  • Kastanienbäuchiger Kuckuck (Coccyzus pluvialis)
  • Jamaikanischer Eidechsenkuckuck (Coccyzus vetula)
Eulen:
  • Jamaikanische Eule (Pseudoskops grammicus)
Kolibri:
  • Schwarzschnabel-Streamerschwanz (Trochilus scitulus)
  • Jamaikanische Mango (Anthracothorax Mango)
  • Rotschnabelstreamerschwanz (Trochilus Polytmus)
Todys:
  • Jamaikanischer Tody (Todus Todus)
Spechte:
  • Jamaikanischer Specht (Melanerpes radiolatus)
Fliegenfänger:
  • Jamaikanische Becard (Pachyramphus niger)
  • Jamaikanische Elaenia (Myopagis Cotta)
  • Jamaikanische Pewee (Contopus pallidus)
  • Rufous-Tailed Flycatcher (Myiarchus validus)
  • Trauriger Schnäpper (Myiarchus Barbirostris)
Drosseln:
  • WeiĂźkinndrossel (Turdus aurantius)
  • WeiĂźaugen-Drossel (Turdus jamaicensis)
Krähen:
  • Jamaikanische Krähe (Corvus jamaicensis)
Vireos:
  • Blauer Berg Vireo (Vireo osburnĂ­)
  • Jamaikanischer Vireo (Vireo modestus)
Euphonias:
  • Jamaikanische Euphonie (Euphonia Jamaika)
Warblers:
  • Pfeilköpfiger Trällerer (Dendroica pharetra)
Tanager:
  • Jamaikanischer Spindalis (Spindalis nigricephala)
Ammern:
  • Orangequit (Euneornis campestris)
  • Gelbschultergrass (Loxipasser Anoxanthus)
Amseln:
  • Jamaikanische Amsel (Nesopsar nigerrimus)

Jamaikas Endemic Birds sehen

Obwohl Jamaika die drittgrößte Karibikinsel ist, ist es möglich, alle endemischen Vogelarten in nur wenigen Tagen zu sehen. Erfahrene Führer und Fahrer stehen zur Verfügung, die Ausflüge zu den wahrscheinlichsten Hotspots für Vogelbeobachter organisieren können, um spektakuläre Ausblicke auf verschiedene endemische Arten zu erhalten, wie die Ecclesdown Road und Hardwar Gap, zwei der produktivsten Gebiete für Vogelbeobachtungen auf Jamaika.

In naturnahen Resorts werden häufig Futterplätze angelegt und Vögel angelockt, die die Gäste sehen können. Viele der endemischen Arten sind auf der ganzen Insel zu sehen. Andere, wie die Wachtel-Taube mit Haube und die jamaikanische Eule, sind viel schwieriger zu erreichen und erfordern eine spezielle Vogelbeobachtung, um eine befriedigende Aussicht zu erhalten.

Vogelbeobachter, die alle 28 endemischen Vögel der Insel sehen möchten, sollten...

  • Planen Sie einen Besuch von 4-7 Tagen, um genĂĽgend Zeit fĂĽr den Besuch verschiedener Lebensräume und Orte zu haben.
  • Vereinbaren Sie fĂĽr erfahrene lokale FĂĽhrer, um Vogelsichtungen zu maximieren.
  • Sei bereit fĂĽr lange Vogelbeobachtungstage und anspruchsvolles Gelände fĂĽr die schwersten Arten.
  • Planen Sie einen Besuch während der Migration fĂĽr die größte Vielfalt an Vögeln auf der Insel.

Mit insgesamt 28 endemischen Vögeln und Hunderten von Vogelarten auf der Insel ist Jamaica ein idealer Vogelbeobachter. Die richtige Planung für die Bekämpfung der endemischen Arten kann zu erstaunlichen Vogelbeobachtungen für Vogelbeobachter jeden Levels führen, unabhängig davon, wie viel Zeit sie auf der Insel verbringen.

Video-Anleitungen: Geography Now! Dominica.

Leave A Comment