Orange Herbst Beeren

Der Feuerdorn (Pyracantha coccinea) ist ein immergrĂŒner (oder halbimmergrĂŒner) Strauch mit wilden Dornen. Diese Eigenschaft macht es sehr geeignet fĂŒr den Einsatz als PrivatsphĂ€re Barriere in Ihrem Garten. Es kennzeichnet auch rötlich-orange FrĂŒchte, die Farbe fĂŒr den Fall und einen Teil des Winters hinzufĂŒgen können.

Lateinischer Name

Der Name Pyracantha wird von allen Arten in der Gattung dieses Namens verwendet. Die am hÀufigsten in GÀrten kultivierte ist Pyracantha coccinea.

Es wird als Teil der Familie der Rosaceae eingestuft.

Allgemeine Namen

Dies wird Feuerdorn, scharlachroter Feuerdorn oder Pyracantha genannt.

Bevorzugte USDA WinterhÀrtezonen

Die besten Zonen fĂŒr diese Spezies sind 6-9. Es gibt Sorten, die in Zone 5 wachsen werden.

GrĂ¶ĂŸe und Form

Mit der Zeit wird sich dein Feuerdorn zu einem Strauch formen, der 6-18 'groß und breit ist. Die allgemeine Form ist abgerundet oder oval, aber es kann sich ausbreiten und unordentlich werden.

Exposition

Pyracantha coccinea kann an einer Stelle platziert werden, die volle Sonne bis Halbschatten bietet. Sie werden mehr Blumen und FrĂŒchte an sonnigen Standorten haben.

Laub / Blumen / FrĂŒchte

Das Laub ist immergrĂŒn, mit einer lanzettlichen, lĂ€nglichen oder elliptischen Form. Die RĂ€nder weisen eine geringe Verzahnung auf. Sie sind dunkelgrĂŒn und bis zu 2,5 "lang. Einige der BlĂ€tter können halb immergrĂŒn sein und werden Bronze und fallen ab, wenn das Wetter abkĂŒhlt.

Die kleinen weißen BlĂŒten sind in Trauben geformt, die Corymben genannt werden und einen unangenehmen Duft haben.

Sobald die Blumen fertig sind, bilden sich reichlich Cluster von orangeroten Kernobst. Sie werden durch Herbst und Winter dauern, wenn Vögel nicht alle zuerst essen. Diese KernstĂŒcke sind essbar, wenn sie gekocht werden.

Designtipps

Dies ist eine ausgezeichnete Wahl fĂŒr eine PrivatsphĂ€re Barriere wie die Dornen sind sicher, Besucher abzuhalten. Aus diesem Grund möchten Sie möglicherweise eine andere Pflanze auswĂ€hlen, wenn Kinder oder Haustiere in Ihrem Haushalt leben.

Die Stacheln sind zwischen den BlÀttern versteckt und können leicht verletzt werden.

Der scharlachrote Feuerdorn kann als Teil einer trockenheitstoleranten Landschaft betrachtet werden.

Wachsende Tipps

Sie können diesen Strauch durch Samenkeimung oder Stecklinge vermehren.

Wartung / Beschneidung

Das Beschneiden Ihres Feuerdorns kann aufgrund der FĂŒlle der vorhandenen Dornen etwas knifflig sein. Sie können dies in eine Hecke schneiden oder ein Spalier erstellen. Verwenden Sie einen langstieligen Astschere, damit Sie wegschneiden können, ohne wirklich zu nah zu kommen. Mach deinen Schnitt direkt nachdem die Blumen geblĂŒht sind, denn die Knospen des nĂ€chsten Jahres werden sich spĂ€ter im Jahr bilden. Wenn Sie zu spĂ€t beschneiden, werden Sie in der nĂ€chsten Saison weniger BlĂŒten haben.

Sie können dies zu anderen Zeiten (Herbst oder FrĂŒhling) beschneiden, wenn Sie bereit sind, auf die BlĂŒten des nĂ€chsten Jahres zu verzichten. Dies kann notwendig sein, wenn der Strauch unbĂ€ndig geworden ist oder sich mit Schorf infiziert hat. Dieser Strauch kann starken RĂŒckschnitt tolerieren und wird schnell zurĂŒckprallen.

SchÀdlinge

  • BlattlĂ€use
  • LĂ€ppchen
  • Milben
  • Waage

Krankheiten

  • Feuerbrand
  • WurzelfĂ€ule
  • Schorf
  • ZweigfĂ€ule

Video-Anleitungen: .

Leave A Comment