Auftragen von Epoxy auf s Garagenboden

Der Standard für eine robuste, gut aussehende Oberfläche auf dem Garagenboden ist das Epoxidharz der Garage. Obwohl es üblich ist zu hören, dass sich Leute auf "Epoxidfarbe" beziehen, sind Epoxid und Farbe in Wirklichkeit verschiedene Produkte mit unterschiedlichen chemischen Zusammensetzungen. Und während Epoxid eine härtere Beschichtung als Farbe schafft, ist es nicht ohne Probleme. Das Epoxidharz der Garage kann gelb werden, wenn es regelmäßig von Sonnenlicht getroffen wird. Es ist in weniger Farben erhältlich als in der Garage, und es ist schwieriger anzuwenden.

Die Anwendung des Epoxy-Epoxidharzes kann von Produkt zu Produkt ein wenig variieren. Überprüfen Sie daher die Anweisungen auf dem Produkt, das Sie wählen. Was folgt, sind die Standardvorbereitungs- und -anwendungsverfahren für Garagenboden-Epoxidharz.

Inspizieren Sie den Garagenboden

Garagenbodenfarbe wird am besten auf Beton aufgetragen, der sauber, trocken und frei von ernsthaften Rissen oder Beschädigungen ist. Risse und kleine Löcher können vor dem Lackieren mit Betonpflasterprodukten ausgebessert werden.

ĂśberprĂĽfen Sie den Garagenboden auf Feuchtigkeit

Feuchtigkeit ist eine Hauptursache für Epoxidharz-Beschichtungsfehler. Eine Betonplatte, die zu viel Feuchtigkeit enthält, sollte einfach nicht mit Epoxidharz bedeckt werden. Es gibt zwei Möglichkeiten, nach Feuchtigkeit zu suchen - eine einfache und halb-zuverlässige und die andere ein bisschen komplexer und zuverlässiger. Vor dem Auftragen von Epoxy würde ich letzteres empfehlen.

Reinigen und entfetten Sie den Garagenboden

Mit einem Besen und Nass-Trockensauger grĂĽndlich vom Boden entfernen.

Fett mit einem Entfetter und einer harten Bürste entfernen. Spülen Sie den Entfetter und lassen Sie den Boden trocknen. Starke Flecken können einen Hochdruckreiniger erfordern.

Wählen Sie das richtige Garagenboden-Epoxidprodukt

Es gibt viele Hersteller und Händler von Garagenboden Epoxy, und es gibt verschiedene Qualitätsstufen zu berücksichtigen.

Ätzen, säurewaschen oder schleifen Sie den Garagenboden

Epoxid haftet am besten, wenn die Oberfläche des Garagenbodens die Struktur eines leichten Sandpapiers aufweist. Garagenböden werden jedoch oft zu einer glatten Oberfläche geglättet. Es gibt eine Reihe von Ansätzen, um eine geeignete Textur zu erreichen.

Der beste Weg, den Boden vorzubereiten, besteht darin, ihn mit einer Diamantschleifmaschine oder einem Sandstrahler anzukratzen. Beide können von Baumärkten oder Werkstätten gemietet werden. Ersterer verwendet diamantbeschichtete Schleifpads, während letzterer wie ein Sandstrahler arbeitet. Beide Werkzeuge können die Betonoberfläche schnell und gründlich vorbereiten. Ein kostengünstiger, aber zeitaufwendigerer Ansatz zum gleichen Zweck ist das Schleifen der Oberfläche mit einem Winkelschleifer und einem Steinrad.

Die Alternative zur Verwendung einer dieser Schleifmaschinen ist das Ätzen oder Säurewaschen des Betons. Epoxy-Kits enthalten Ätzformel, die wie angegeben verwendet werden sollte. Die Ätz- oder Säuremischung auf den Boden gießen und mit einem steifen Besen oder Pinsel einarbeiten. Es wird schäumen und brodeln, was Ihnen sagt, dass es seine Aufgabe erfüllt, die Oberfläche abzureiben.

Alternativ können Sie einen Teil Salzsäure mit zehn Teilen Wasser mischen. Gießen Sie die Säure vorsichtig ins Wasser, um Spritzwasser zu vermeiden. Beim Arbeiten mit diesen Flüssigkeiten Augenschutz und Handschuhe tragen.

Nach der Verwendung von Salzsäure mischen Sie eine großzügige Menge Backpulver mit Wasser und gießen Sie es über den Boden. Dies wird die Säure neutralisieren.

Sobald Sie den gesamten Boden fertig gestellt haben, spĂĽlen Sie ihn grĂĽndlich und lassen Sie ihn trocknen, vorzugsweise mehrere Tage lang.

Bereite den Raum vor

Tragen Sie ein breites Malerband an den Wänden auf. Sie können auch einige Plastikfolie an den unteren Fuß oder zwei der Wände kleben. Wenn es nicht zu schwierig ist, ziehen Sie in Betracht, alle Baseboards zu entfernen, damit Sie Epoxy direkt neben der Wand rollen können und die Notwendigkeit, die Kanten mit einer Bürste zu schneiden, überflüssig machen.

Mischen Sie den Garage Floor Epoxy

Ein zweiteiliges Epoxid besteht aus einem Katalysator (oder Härter) und einem Harz (der Farbe), die kurz vor dem Auftragen miteinander vermischt werden müssen. Rühren Sie die Farbe ein wenig, dann beginnen Sie den Katalysator zu gießen, während Sie weiter rühren.

Nach dem Entleeren des Katalysatorbehälters noch zwei bis drei Minuten rühren, bis alles gut durchmischt ist.

Setzen Sie den Deckel wieder auf die Mischung und lassen Sie sie fĂĽr die vom Hersteller angegebene Zeit ruhen, die je nach Temperatur variieren kann. Wenn Sie dekorative Farbchips verwenden, fĂĽgen Sie sie nicht der Mischung hinzu.

Tragen Sie den Garage Floor Epoxy auf

Sobald die Epoxy-Mischung fertig ist, fange an, sie anzuwenden. FĂĽr beste Ergebnisse tragen Sie Stachelschuhe. Sie haben nicht mehr als zwei Stunden, um das Epoxidharz zu verbreiten, und noch weniger Zeit bei heiĂźem Wetter. Halten Sie die Garage gut belĂĽftet.

Verwenden Sie einen 3-Zoll-Pinsel, um entlang der Kanten einschneiden, dann verwenden Sie einen 9-Zoll. Rolle mit einem 1/2-Zoll. Noppenabdeckung (mit Verlängerungsgriff) zum Verteilen von Epoxid auf dem Boden. Arbeiten in 10-ft. durch 10-ft. Abschnitte. Diese Arbeit wird schneller gehen, wenn Sie einen Helfer haben, der die Einschnittarbeit erledigt. Halten Sie eine nasse Kante, indem Sie über die Kanten des zuvor aufgetragenen Epoxidharzes rollen, und achten Sie darauf, eine gleichmäßige Beschichtung aufzutragen.

Wenn Sie dekorative Farbchips verwenden, tragen Sie sie nach dem Auftragen des Epoxidharzes von Hand auf jeden Abschnitt auf. Nehmen Sie eine kleine Anzahl Chips in die Hand und werfen Sie sie auf den Boden. Auch hier kann ein Helfer diesen Prozess beschleunigen. FĂĽr die zweite Schicht, warten Sie mindestens 12 Stunden vor der Anwendung.

Tragen Sie den Decklack auf

Einige Epoxy-Kit-Hersteller behaupten, dass eine einzige Schicht aus Epoxid ausreichend ist, aber eine zweite Schicht wird einen längeren Service bieten. Vor allem, wenn Sie dekorative Farbchips verwenden, erzielen Sie mit einem klaren Urethan-Decklack bessere Ergebnisse.

Lassen Sie den Garagenboden trocknen

Beginne nicht mindestens 24 Stunden mit dem Gehen auf der neuen Epoxy-Oberfläche und plane, mindestens noch einige Tage (vorzugsweise eine Woche) zu warten, bevor du das Auto zurück in die Garage ziehst.

Video-Anleitungen: Epoxidharz Bodenbeschichtung: Boden beschichten in Garage oder Keller.

Leave A Comment