Ein Blumenbeet voller Tulpen und Phlox

Creeping phlox ist eine bekannte FrĂŒhjahr blĂŒhende Kriechpflanze, die hĂ€ufig in SteingĂ€rten zu sehen ist, die aus Felsspalten wachsen oder als Bodendecker auf flĂ€chigen Boden gepflanzt werden. Die beste Eigenschaft von schleichenden Phlox ist sicherlich die BlĂŒtenproduktion. Nicht nur die einzelnen BlĂŒten sind hĂŒbsch, sondern es gibt auch so viele von ihnen, dass das Display wirklich etwas Besonderes zu sehen ist.

Die BlĂŒten sind so dicht gepackt, dass es schwierig ist, das Laub der Pflanzen aus der Entfernung zu erkennen; Sobald die BlĂŒte abgeschlossen ist, bleiben die winzigen BlĂ€tter fĂŒr einen Großteil des Jahres grĂŒn.

Beschreibung

Im FrĂŒhjahr produzieren schleichende Phloxpflanzen kleine, duftende BlĂŒten in dichten Trauben. Die verfĂŒgbaren Farben sind rot, weiß, blau, rosa, lila, lila und bunt, zusĂ€tzlich zu der Unterschrift rosa Farbe. Kriechende Phloxpflanzen erreichen höchstens 6 Zoll Höhe und können sich bis zu 2 Fuß ausbreiten, um eine Matte ĂŒber die BodenoberflĂ€che zu bilden. Einige der nadelartigen oder ahlenartigen BlĂ€tter bleiben den ganzen Winter ĂŒber grĂŒn.

Eine Pflanze, die Schmetterlinge anzieht, kriechender Phlox ist eine ausgezeichnete Wahl fĂŒr SchmetterlingsgĂ€rten. GlĂŒcklicherweise fressen Hirsche diese Pflanze weniger als viele andere und qualifizieren sie als relativ widerstandsfĂ€hige Bodenbedeckung.

Botanische Information

Schleichender Phlox(Phlox subulata) ist eine mehrjÀhrige krautige Pflanze, die mit dem bekannten aufrechten Gartenphlox verwandt ist (P. paniculata).

Creeping flox wird manchmal auch als "Moosrosa" oder "Moosphlox" bezeichnet, basierend auf seiner Wuchsform. Diese mehrjĂ€hrige Bodenbedeckung, die in den östlichen und zentralen Teilen der USA heimisch ist, kann in den USDA-PflanzenhĂ€rtezonen 3 bis 9 gezĂŒchtet werden.

Landschaftsnutzung

Da kriechende Phloxpflanzen kurz bleiben und sich leicht verbreiten, werden sie hÀufig als Bodendecker verwendet.

Obwohl Hausbesitzer mit flachem Land schleichende Phloxpflanzen als Bodenbedeckung verwenden können, um PflanzenrĂ€nder entlang von RasenflĂ€chen usw. zu bilden, wird ihr schillerndes FrĂŒhlingsblumen-Display am leichtesten geschĂ€tzt, wenn sie an HĂ€ngen gepflanzt werden, so dass sie gesehen werden können. Diese farbenfrohen, niedrig wachsenden Pflanzen verhindern nicht nur die Erosion, sondern dĂ€mmen den Hang auch im FrĂŒhling mit krĂ€ftigen Farben.

Ein nach SĂŒden ausgerichteter Hang ist ideal, da diese Stauden am besten in voller Sonne wachsen. Wenn Ihr Hang mit einer StĂŒtzmauer an der Basis ausgestattet ist, werden die Pflanzen direkt ĂŒber die Spitze strömen - ein wirklich wunderbares Aussehen. Diese blĂŒhende Bodendecke wird auch oft verwendet:

  • In SteingĂ€rten
  • Als Kantenanlage an der Vorderseite einer Blumengrenze
  • In den Ritzen zwischen den Steinen eines Trittsteinpfades

Die FĂ€higkeit der Pflanzen, sich im Laufe der Zeit zu verbreiten, wird von GĂ€rtnern geschĂ€tzt, die eine Bodenbedeckung benötigen, die ein Gebiet ausfĂŒllen wird. Aber diese Eigenschaft ist ein zweischneidiges Schwert, da andere GĂ€rtner wohlerzogene Pflanzen bevorzugen, die sich nicht ausbreiten. Alles in allem gehört es zu den besten Stauden in sonnigen Gebieten.

Pflege fĂŒr Creeping Phlox

Schleichende Phloxpflanzen gedeihen am besten in voller Sonne und gleichmĂ€ĂŸig feuchten, aber gut durchlĂ€ssigen Böden, die reich an Humus oder Kompost sind. Die Pflanzen sind ziemlich gut in Lehmboden.

Schuppen Sie nach der BlĂŒte das Blattwerk der kriechenden Phloxpflanzen zurĂŒck. Durch dieses Einklemmen wird das Laub dichter und die Pflanzen fĂŒr die Sommermonate attraktiver.

Wenn Sie schleichende Phloxpflanzen durch Teilung vermehren wollen, teilen Sie sie im FrĂŒhjahr, unmittelbar nach dem BlĂŒhen.

Video-Anleitungen: .

Leave A Comment