ein farbiger ein weißer Haufen Wäsche

Martin Poole / Getty Images

Kommt Ihnen eines dieser Wäscheunfälle bekannt vor?

  • Rosa Unterw√§sche, die einmal wei√ü war
  • Blaue Streifen auf deinem gelben Lieblingsshirt
  • Stumpfe und schmuddelige Wei√üe
  • Schrumpfe Kleidung

Wenn Sie Probleme haben, Ihre Kleidung nach einem Ausflug durch die Waschmaschine aussehen zu lassen, könnte das Ihre Schuld sein. Du sortierst deine schmutzige Wäsche nicht richtig.

Das Sortieren von W√§sche scheint f√ľr manche ein R√§tsel zu sein, so dass sie alles zusammen abgeben.

Aber warten Sie, Sie sagen, Sie verwenden einen dieser Waschmittel und Farbf√§nger T√ľcher, die behaupten, Sie k√∂nnen alles zusammen waschen? Glaube nicht alles was du liest. (Da fangen viele Probleme an.)

Kleidung muss nach Farbe, Stoffart, Gewicht und Waschanleitung sortiert werden. Es ist wirklich nicht so schwer. Befolgen Sie diese einfachen Schritte und Sie werden bald wie ein Profi Wäsche waschen.

Wie man Wäsche vor dem Waschen sortiert

Es gibt vier Schritte zum Sortieren der Wäsche vor dem Waschen oder Reinigen. Sie können warten, bis es einen Berg Wäsche gibt und die Sortierung wird langweilig. Oder weil Sie wissen, dass es schmutzige Kleidung und Wäsche gibt, die jeden Tag gereinigt werden muss, können Sie es einfach machen, indem Sie die Wäsche sortieren, während Sie jeden Artikel ausziehen oder benutzen.

Verwenden Sie separate W√§schek√∂rbe oder einen W√§schekorb mit Sortierbereichen in Ihrem Kleiderschrank, Badezimmer oder im zentralen Bereich. Wenn der Korb keine Etiketten hat, k√∂nnen Sie sie hinzuf√ľgen und sogar die Regeln f√ľr W√§schekorb f√ľr Ihre Kinder ver√∂ffentlichen.

Ein Abschnitt sollte f√ľr Wei√ü sein, ein Abschnitt f√ľr dunkle Farben, ein Abschnitt f√ľr helle Farben und ein Abschnitt f√ľr reine Reinigung.

Selbst wenn Sie in letzter Minute Entscheidungen treffen m√ľssen, wenn die Ladung aus dem Korb gezogen wird, beschleunigt das Vorsortieren Ihre W√§sche-Routine und tr√§gt dazu bei, dass Ihre Bem√ľhungen erfolgreich sind.

Kleidung sortieren: Schritt eins

Wenn Sie mit Ihrer normalen W√§sche vertraut sind, m√ľssen Sie diesen Schritt wahrscheinlich nicht jedes Mal machen. Aber wenn Sie einem Kind beibringen, wie man W√§sche macht, ist das ein sehr wichtiger Schritt. Lesen Sie das Pflegeetikett auf jedem Gegenstand im Korb.

Das Etikett wird Ihnen sagen, ob ein Artikel in der Maschine gewaschen werden kann und sogar bei welcher Temperatur und wie es getrocknet wird. Legen Sie alle Kleidungsst√ľcke mit der Aufschrift "separat waschen" oder "handw√§sche" in einen separaten Stapel.

Wenn Sie ein Anfänger sind, wie man Wäsche macht, wenn es "nur Trockenreinigung" sagt, glauben Sie dem Aufkleber und legen Sie ihn in einen Beutel, um zu einem professionellen chemischen Reinigungsmittel zu nehmen. Mit einiger Erfahrung werden Sie feststellen, dass einige Artikel, die nur als chemisch rein bezeichnet werden, mit der Hand gewaschen werden können. Sie lernen auch, wie Sie ein Heimtrockenreinigungsset in Ihrem Trockner verwenden.

Kleidung sortieren: Schritt zwei

Nach der Handw√§sche und der Trockenreinigung werden nur die Kleidungsst√ľcke getrennt, sortieren Sie die restliche waschbare W√§sche nach Farbe. Wei√ü-, Pastell-, hellgraue und wei√üe Hintergrunddrucke gehen in einem Stapel zusammen. Dunkle Kleider - schwarz, rot, dunkelblau, braun, dunkelgrau - gehen in einen anderen Stapel.

Kleidung sortieren: Schritt drei

Sortiere jeden Stapel noch einmal nach Art des Gewebes. Zum Beispiel in dem wei√üen / hellfarbigen Stapel separate Handt√ľcher und Bettw√§sche aus Blusen, Hosen und Unterw√§sche oder Dessous.

In den dunklen Farben, separate T-Shirts und Jeans von leichteren Sachen wie Blusen und Hemden. Wenn Sie dunkle Handt√ľcher oder Decken haben, trennen Sie sie von Kleidung, um Flusen zu reduzieren, waschen Sie niemals fusselnde Stoffe und fusselanziehende Stoffe zusammen!

Waschen nach Farbe und Stoffart ermöglicht die Verwendung der richtigen Wassertemperaturen und hält die Trocknungszyklen einfach.

Kleidung sortieren: Schritt vier

Nicht jeder wird diesen Schritt tun m√ľssen, aber wenn Sie Gegenst√§nde mit eingeschliffenem Schmutz oder √∂ligen Flecken wie Motor√∂l oder viel √Ėlflecken stark verschmutzt haben, sortieren Sie wie √ľblich, aber waschen Sie diese Artikel separat. Dadurch wird verhindert, dass sich schwerer Schmutz auf anderen Kleidungsst√ľcken ablagern kann. Es verhindert auch, dass starke Ger√ľche auf andere Stoffe √ľbertragen werden.

Letzter Tipp

Machen Sie das nicht zur Gewohnheit, aber wenn es nicht genug Gegenst√§nde gibt, um eine volle Maschinenladung f√ľr jeden Stofftyp zu schaffen, und Sie es eilig haben, k√∂nnen Sie alle Farben zusammen waschen.

W√§hlen Sie einfach den Waschzyklus und verwenden Sie kaltes Wasser, um die empfindlichsten Kleidungsst√ľcke in die Ladung zu passen.

Video-Anleitungen: Richtig Wäsche waschen - Frag Mutti TV.

Leave A Comment