Hyperseal Rubber Driveway Beschichtung

Das Ersetzen einer Einfahrt kann eine der kostspieligsten Hauptverbesserungen draußen sein. Deshalb entscheiden sich die meisten HauseigentĂŒmer, eine alte, gesprungene Fahrstraße mindestens ein oder zwei Mal zu versiegeln, bevor sie ernsthaft einen Ersatz erwĂ€gen. Das Abdichten von Asphalt ist seit langem ein Standardprojekt, aber was ist, wenn Sie eine Betonzufahrt haben? Sie bekommen Risse und OberflĂ€chenschĂ€den, genau wie Asphalt. Es stellt sich heraus, dass die Antwort sowohl fĂŒr Asphalt als auch fĂŒr Beton die gleiche sein kann: Gummi-Einfahrbelag.

HyperRubber

HyperRubber Parking Lot & Driveway ist eine Beschichtung auf Gummibasis von Hyperseal, einem Unternehmen, das fĂŒr Gummidachbehandlungen und andere Spezialbeschichtungen bekannt ist. Sie sind in den letzten Jahren in den Nachrichten gewesen, weil sie eine weiße Dachfarbe mit mikroskopischen Glasperlen entwickelt haben - alles dank der BemĂŒhungen eines Oberst Ronald Savin (Ret.), Eines achtzigjĂ€hrigen Erfinders, der immer noch stark ist. HyperRubber ist nicht toxisch und besteht zu mindestens 50% aus recyceltem Gummi. Es kann mit einer Rolle oder BĂŒrste aufgetragen werden, was ein einfaches DIY-Projekt ermöglicht.

Warum versiegeln Sie Ihre Einfahrt

Wie erwĂ€hnt, ist das Ersetzen einer Einfahrt sehr teuer. Das Versiegeln von Asphalt oder Beton hĂ€lt lĂ€nger und sieht besser aus, wĂ€hrend Sie den unvermeidlichen Ersatz verschieben. Der Hauptfeind jeder Einfahrt ist Feuchtigkeit. Wenn die Risse in der Auffahrt erscheinen (und sie immer erscheinen in einer Auffahrt), Feuchtigkeit kommt in die Pflasterung und verursacht VerwĂŒstung. Es erodiert die Basis unter der OberflĂ€che, was zu Setzungen und Löchern fĂŒhrt.

Wenn es gefriert, dehnt es sich aus und fördert mehr Risse. Das Abdichten der Einfahrt hilft, Feuchtigkeit aus Rissen jeder GrĂ¶ĂŸe fernzuhalten, auch wenn sie nicht wirklich sichtbar sind. Große Risse sind schwerer zu bedecken und sollten mit einer kompatiblen Dichtung gefĂŒllt werden, damit der Versiegeler die Oberseite ĂŒberbrĂŒcken kann. Sealer erneuert auch das Aussehen einer Einfahrt, indem sie ihm eine bestĂ€ndige Farbe gibt.

Sie mögen das Aussehen von aufgerolltem Gummi vielleicht nicht mögen, aber es ist wahrscheinlich besser als die unansehnlichen Flecken und Adern auf der alten, gerissenen Auffahrt.

Auftragen der Gummi-Aufbringungsbeschichtung

Wie bei jeder plastischen OberflĂ€chenbeschichtung haftet der Gummi-Fahrbahndichtungsklebstoff nur, wenn die darunterliegende OberflĂ€che sauber und trocken ist. Die Vorbereitung einer Asphalteinfahrt erfordert nur eine grĂŒndliche Reinigung mit einem Schlauch oder Hochdruckreiniger. Ölflecken sollten mit einem geeigneten Entfetter gereinigt und grĂŒndlich abgespĂŒlt werden. BetonoberflĂ€chen sollten mit einer SalzsĂ€ure-Lösung gewaschen, gespĂŒlt, dann mit Natriumhydroxid neutralisiert und erneut gespĂŒlt werden. Vor dem Versiegeln die Einfahrt vollstĂ€ndig trocknen lassen. FĂŒllen Sie große Risse mit einem Produkt, das mit der Beschichtung kompatibel ist. Am einfachsten ist es, die Beschichtung mit einer Farbrolle mit langem Stiel zu versehen. Sie können auch einen großen Pinsel fĂŒr Detailarbeiten und Kanten verwenden.

Video-Anleitungen: RockSolid Polyurea Driveway Coating - Mixing.

Leave A Comment