• Was ist Tomato Early Blight?

    Frühe Seuche von Tomaten

    Frühe Knollenfäule ist eine häufige Tomatenkrankheit, die durch den Pilz Alternaria solani verursacht wird. Es kann fast alle Teile der Tomatenpflanzen beeinflussen, einschließlich der Blätter, Stängel und Früchte. Die Pflanzen sterben vielleicht nicht, aber sie werden geschwächt und setzen weniger Tomaten als normal. Frühfäule befällt in der Regel ältere Pflanzen, kann aber auch bei Jungpflanzen auftreten. Gestresste Pflanzen oder Pflanzen mit schlechter Gesundheit sind besonders anfällig. Frühfäule ist auch ein Problem mit Kartoffeln.

    Frühe Knollenfäule ist eine schwer zu bekämpfende Krankheit, aber verwechseln Sie sie nicht mit der viel problematischeren Krautfäule, die Tomatenpflanzen schnell töten und sich kilometerweit ausbreiten kann.

    Was Ursachen Frühblutung

    Der Frühfäulepilz kann aus vielen Quellen stammen. Es kann im Boden sein, es kann bereits auf Samen oder Sämlinge sein, die Sie kaufen, es kann überwintern in den erkrankten Trümmern Ihrer Tomatenpflanzen und es kann für mindestens 1 Jahr im Boden oder Trümmern bestehen. Obwohl bei jeder Witterung frühes Kraut auftreten kann, begünstigt es feuchte Bedingungen, wie häufigen Regen oder sogar schwere Täube. Lesen Sie weiter für weitere Fotos und Beschreibungen der Symptome der Frühgeburt.

  • Symptome der frühen Seuche auf Tomaten

    Frühblütige Tomate

    Früher Fäule wird manchmal mit Septoria-Blattfleck verwechselt. Sie bilden beide Flecken auf den Blättern, die schließlich gelb werden und absterben, aber Septoria bildet auch Fruchtkörper, die wie winzige Filamente aussehen, die von den Flecken kommen.

    Auf älteren Pflanzen: Dunkle Flecken mit konzentrischen Ringen entwickeln sich zuerst auf älteren Blättern. Die umgebende Blattfläche kann gelb werden. Betroffene Blätter können vorzeitig absterben und die Früchte sonnenverbrannt werden.

    Dunkle Läsionen an den Stängeln beginnen klein und leicht eingesunken. Wenn sie größer werden, verlängern sie sich und Sie werden anfangen, konzentrische Markierungen wie die Punkte auf den Blättern zu sehen. Flecken, die sich in Bodennähe bilden, können zu einem leichten Verrutschen des Stängels oder der Kragenfäule führen. Pflanzen können überleben, aber sie werden nicht gedeihen oder viele Tomaten produzieren.

    Auf Tomaten Früchte: Wenn die ersten Gräser auf die Früchte gelangen, beginnen die Flecken am Stielende und bilden einen dunklen, ledrigen, versunkenen Bereich mit konzentrischen Ringen. Sowohl grüne als auch reife Tomaten können betroffen sein.

    Auf Setzlingen: Betroffene Keimlinge haben dunkle Flecken an Blättern und Stängeln. Sie können sogar die Krankheit auf ihren Keimblattblättern entwickeln. Stängel werden oft umgürtet.

    Frühe Fäule ist schwer zu bekämpfen, aber es gibt einige Methoden, um es zu kontrollieren und sogar einige resistente Sorten von Tomaten, wie auf der nächsten Seite erklärt.

  • Management und Kontrolle der Frühblüte von Tomaten

    Frühe Seuche auf einer Tomate

    Am Ende der Seite sind Tomatensorten aufgelistet, die eine gewisse Resistenz gegen Frühfäule bieten, obwohl keine gegen sie immun ist. Sie müssen weiterhin den verbleibenden Rat befolgen. Frühe Knollenfäule ist ein sehr häufiges Problem mit Tomatenpflanzen und Sie können es vielleicht nicht vollständig vermeiden, aber diese Maßnahmen können Ihnen helfen, es unter Kontrolle zu halten.

    1. Zertifiziertes Saatgut - Kaufen Sie Samen und Setzlinge aus seriösen Quellen und inspizieren Sie alle Pflanzen, bevor Sie sie in Ihren Garten setzen.
    2. Luftzirkulation - Geben Sie viel Platz für die Pflanzen. Ein guter Luftstrom hilft, die Pflanzen trocken zu halten.
    3. Organische Fungizide - Achten Sie auf Ihre Pflanzen, besonders bei nassem Wetter oder wenn Ihre Pflanzen gestresst sind. Wenn Sie Anzeichen von Kraut bei einer Pflanze sehen, ist das Entfernen der Pflanze die beste Option. Kupfer- und / oder Schwefelsprays und das Biofungizid Serenade® können die weitere Entwicklung des Pilzes auf den verbleibenden Pflanzen verlangsamen oder verhindern.
    4. Garten Sanitation - Da Frühfäule über Pflanzenreste und in den Boden überwintert, ist eine sanitäre Versorgung unerlässlich. So viele Tomatenkrankheiten können auf diese Weise in Ihren Garten kommen, es ist töricht, am Ende der Saison nicht alle Pflanzenrückstände zu beseitigen.
    5. Rotiere Crop - Wenn Sie einen Ausbruch von Frühfäule haben, finden Sie im nächsten Jahr woanders Ihre Tomaten zu pflanzen, auch wenn es in Containern ist.

    Tomatensorten mit etwas Widerstand gegen frühe Seuche

    Tante Ginnys Lila - Erbstück, unbestimmt, Beefsteak (16 Unzen)
    Großer Regenbogen - Heirloom, unbestimmt, zweifarbiges Beefsteak (16 oz.)
    Schwarze Pflaume - Heirloom, unbestimmt, Pflaume (2 in.)
    Julia - Hybrid, unbestimmt, Kirsche (1 Unze)
    Legende - Offen bestäubt, bestimmte, Beefsteak (14-16 Unzen)
    Manyel - Heirloom, unbestimmt, gelbe Kugel (8-10 Unzen)
    Matt's Wild Cherry - Heirloom, unbestimmt, Kirsche (1/2 Zoll)
    Berg Supreme - Hybrid, bestimmt, Globus (6-8 oz.)
    Bergfrisches Plus - Hybrid, bestimmt, Globus (12 Unzen)
    Alte Bäche - Heirloom, unbestimmt, Globus (6-8 Unzen)
    Tigerella (aka Mr. Stripey) - Erbstück, unbestimmt, Globus (4-6 Unzen)
    Tommy Zeh - Heirloom, unbestimmt, Kirsche (1 Zoll)

    Lesen Sie mehr über Tomatenprobleme:

    • Späte Seuche
    • Septoria Leaf Spot
    • Fusarium-Welke
    Quellen:
    • Identifizierung von Krankheiten von Gemüse, von MacNab, Sherf und Springer, Penn State, 1983
    • Tomaten-Schmutz
  • Video-Anleitungen: .

Leave A Comment