Afrikanischer Jacana

Definition:

(noun) Die wissenschaftliche Bezeichnung der Vogelfamilie, die alle Jacana - Arten in der Welt umfasst.

Aussprache:

juh-KAHN-uh-dee oder juh-KAHN-ih-day

Über Jacanas

Jacanas sind Watvögel, die fĂŒr tropische und subtropische LebensrĂ€ume wie flache SĂŒĂŸwasser-Feuchtgebiete, SĂŒmpfe, kleine Seen und ĂŒberflutete Felder spezifisch sind. Obwohl es sich um eine relativ kleine Vogelfamilie mit nur acht Arten handelt, sind diese Vögel weit verbreitet.

Verschiedene Jacanas können in geeigneten LebensrĂ€umen in der Karibik, Mexiko, Mittelamerika, SĂŒdamerika, Subsahara-Afrika, Madagaskar, Indien, SĂŒdostasien, Indonesien und Australien gefunden werden.

Jacanas sind verschieden und relativ unmissverstÀndlich, und wÀhrend ihr Gefieder und ihre FÀrbung variieren, teilen sie alle Eigenschaften, die sie als identifizieren Jacanidae Vögel. Merkmale, die Jacanas unterscheiden, sind...

  • Ähnliche Erscheinungsbilder fĂŒr jedes Geschlecht, obwohl Frauen typischerweise grĂ¶ĂŸer sind als MĂ€nner. Die Identifizierung von Geschlechtern kann jedoch aufgrund von Überschneidungen zwischen ihren GrĂ¶ĂŸen schwierig sein. Wenn jedoch ein Verschachtelungsverhalten beobachtet wird, sind die Geschlechterrollen unterschiedlich und MĂ€nner und Frauen können unterschieden werden.
  • Buntes Gefieder mit mutigen Markierungen und hĂ€ufig frontalen Schildern oder GesichtsschĂŒsseln sowie bunten Rechnungen kennzeichnend. Einige dieser Vögel haben auch lange Streamer oder andere herausragende physikalische Merkmale, die fĂŒr die Identifizierung nĂŒtzlich sind.
  • DĂŒnne, scharfe Scheine, ideal fĂŒr Insektenfresser, die gelegentlich Mollusken oder Amphibien enthalten. Diese Vögel pflĂŒcken und sammeln ihre Beute von der OberflĂ€che des Wassers, aber tauchen ihre Köpfe normalerweise nicht weit unter die OberflĂ€che.
  • Lange, dĂŒnne Beine und extrem lange, dĂŒnne, weitverbreitete Zehen und Krallen fĂŒr ein hervorragendes Gleichgewicht, das es diesen Vögeln ermöglicht, ĂŒber die empfindliche OberflĂ€che von Lilien und anderer Wasservegetation zu laufen. Bein- und FußfĂ€rbung kann jedoch durch Schlamm und Pflanzenreste irrefĂŒhrend sein.

  • Polyandrous Paarungspraktiken und Geschlechterumkehr-Rollen, wo das Weibchen mehrere Partner hat, aber die MĂ€nnchen sich um die Eier und KĂŒken kĂŒmmern. Dies ermöglicht dem Weibchen, jede Saison mehrere Bruten zu haben, was die Chancen auf noch mehr Nachkommen erhöht.

Trotz einiger oberflĂ€chlicher physikalischer Ähnlichkeiten mit BlĂ€sshĂŒhnern, HĂŒhneraugen und Rallen in der Familie der Rallidae hat die genetische Untersuchung von Jacanas ergeben, dass sie nicht eng mit Rallen verwandt sind. Die nĂ€chsten Verwandten der Jacanas sind die StrandlĂ€ufer, Schnepfen und Regenpfeifer der Familien Scolopacidae und Charadriidae.

Vertraute Mitglieder der Jacanidae Familie gehören die Fasan-tailed Jacana, Kamm-Kamm-jacana, wattled jacana, nördlichen jacana und Bronze-winged jacana.

Jacanas sehen

WĂ€hrend diese einzigartigen Vögel in vielen Teilen der Welt vorkommen und keine der Arten weltweit als bedroht oder gefĂ€hrdet angesehen wird, kann es fĂŒr Vogelbeobachter schwierig sein, sie in ihre Lebenslisten aufzunehmen. Da diese Vögel speziell fĂŒr das Leben in SĂŒmpfen und fĂŒr das Gehen auf empfindlicher Vegetation geeignet sind, sind sie in Gebieten, die fĂŒr Vogelbeobachter schwierig zu erreichen sind, bequem. In den entsprechenden Bereichen und LebensrĂ€umen kann es einfacher sein, Jacanas zu finden und großartige Ausblicke zu bekommen, wenn man mit dem Boot oder mit dem Kajak birdt, vor allem in Gebieten, in denen die Vegetation dicker ist und die Vögel sich eher dem offenen Wasser nĂ€hern und abgeschirmt werden von nahe gelegenen Wegen.

GlĂŒcklicherweise sind Jacanas so klar, dass sie, wenn sie aus einiger Entfernung oder mit weniger als perfekten Ansichten gesehen werden, leicht zu identifizieren sind. Die Kombination aus hellen Gefiederfarben und Markierungen, Gesichts- oder Kopfkeulen und den extrem langen Beinen und dramatischen Zehen der Vögel lĂ€sst sie leicht sicher identifizieren. Nur einige dieser Markierungen und Merkmale können schnell zur Identifizierung des Vogels fĂŒhren, und wĂ€hrend Vogelbeobachter eine bessere Aussicht wĂŒnschen, kann sogar ein schlechter Blick auf eine Jacana eine spektakulĂ€re Vogelbeobachtung und eine großartige ErgĂ€nzung zu einer Lebensliste sein.

Auch bekannt als:

Jacanas, Lily Trotters, Jesus Vögel

Foto - Afrikanisches Jacana © Chris Eason

Video-Anleitungen: Ave Jacanidae Jacana spinosa (Linnaeus, 1758) Cirujano, jacana centroamericana.

Leave A Comment