Teppich

Olefin ist der generische Name fĂŒr Polypropylen, eine synthetische Faser, die zur Herstellung vieler verschiedener Produkte verwendet wird, einschließlich Teppich. In der Teppichindustrie werden die Begriffe Olefin und Polypropylen typischerweise austauschbar verwendet, da sie beide dasselbe bedeuten. Sie können die Faser hören, auf die sich beide Namen beziehen.

Eigenschaften von Olefin

Olefin weist im Vergleich zu anderen synthetischen Teppichfasern mehrere unterschiedliche Eigenschaften auf.

Aussehen

Olefin wird in der Teppichindustrie wegen seines wollÀhnlichen Aussehens geschÀtzt. Aus diesem Grund wird es oft in Schleifen Berber Stile und in Teppichen verwendet, die beide aus Wolle hergestellt werden. Olefin-Finish kann von niedrigem Glanz (matt) bis zu einem hohen Glanz reichen.

Haltbarkeit

Olefinfaser ist nicht so elastisch wie andere Fasern, was bedeutet, dass sie nicht die gleiche FĂ€higkeit hat, "zurĂŒckzusteigen", nachdem sie durch Fußverkehr zusammengedrĂŒckt wurde. Aus diesem Grund wird es typischerweise in geschlungenen Arten von Bahnenware, wie Berber und kommerziellen Teppichen mit Niveauschleifen, verwendet. Speziell niedrig stapelbare Oleophile bieten die beste Haltbarkeit.

Im Wohnbereich ist Olefin am besten fĂŒr Bereiche mit geringerem Verkehr geeignet. Wenn es in einem kommerziellen Teppich verwendet wird, wird es normalerweise fĂŒr leichte bis mittlere kommerzielle Anwendungen empfohlen.

FĂ€rbung gegen Verschmutzung

Das Problem der FleckenbestĂ€ndigkeit kann bei Olefin ein wenig verwirrend sein, denn um wirklich zu verstehen, wie ein Olefin-Teppich unter bestimmten Bedingungen funktioniert, mĂŒssen Sie zuerst den Unterschied zwischen Fleckenbildung und Verschmutzung verstehen.

  • FĂ€rbung tritt auf, wenn eine Substanz in Kontakt mit der Faser kommt, und heftet sich an offene Farbstoffstellen in der Faser an, wodurch das Aussehen der Faser verĂ€ndert wird. Zum Beispiel könnte ein Glas Rotwein, das auf einen Teppich verschĂŒttet wurde, einen Fleck hinterlassen.
  • Verschmutzungen werden durch RĂŒckstĂ€nde auf der Faser verursacht, entweder durch eine Reinigungslösung, die nicht vollstĂ€ndig entfernt wurde, oder durch Öle auf der Unterseite der FĂŒĂŸe. Der RĂŒckstand ĂŒberzieht die Faser und zieht Schmutz an. Die Ansammlung von Schmutz hinterlĂ€sst das Aussehen eines Flecks.

Olefin ist sehr schmutzabweisend, aber leider nicht sehr schmutzabweisend.

FleckenbestÀndigkeit von Olefin - Gut

Olefin ist hydrophob, was bedeutet, dass es keine FlĂŒssigkeit absorbiert. Aus diesem Grund muss das Olefin lösungsgefĂ€rbt werden (die Farbe wird wĂ€hrend der Herstellung in die Faser gegeben, anstatt die Faser zu fĂ€rben, nachdem sie hergestellt wurde).

Da lösungsgefĂ€rbte Fasern keine offenen FĂ€rbungsstellen aufweisen (da sie technisch nicht gefĂ€rbt sind), können sich keine Flecken anhaften, so dass diese Fasern sehr bestĂ€ndig gegen Flecken sind. TatsĂ€chlich wĂŒrde sogar Bleichmittel die Farbe der Faser nicht beeinflussen.

Bodenresistenz von Olefin - schlecht

Olefin ist jedoch auch oleophil, was bedeutet, dass es Öle anzieht. TatsĂ€chlich wird Polypropylen oft dazu verwendet, Ölverschmutzungen in Seen und Ozeanen zu beseitigen, indem ein Polypropylennetz ĂŒber die WasseroberflĂ€che geschöpft wird, um das Öl aufzusaugen.

Leider bedeutet die SchwĂ€che von Olefinen fĂŒr Öle, dass ÖlrĂŒckstĂ€nde oder RĂŒckstĂ€nde auf Ölbasis nicht leicht von den Teppichfasern entfernt werden können. Aus diesem Grund wird Olefin nicht in Bereichen empfohlen, in denen ölige Substanzen wie KĂŒchen oder SpeiserĂ€ume verschĂŒttet werden können.

Wenn Sie einen Olefin-Teppich haben, kann das Tragen von Socken oder Pantoffeln den Öltransfer von den Fußsohlen reduzieren.

(Dies ist ein guter Rat fĂŒr alle Arten von Teppichen.)

Außenanwendungen fĂŒr Olefin-Teppichböden

Weil es hydrophob ist, wird Olefin oft fĂŒr Outdoor- und Marine-Teppiche verwendet. Die Faser trocknet schnell, wenn sie nass ist, und neigt aufgrund der Feuchtigkeit nicht zu Schimmelbildung oder Schimmelbildung. Da die Lösung in Lösung gefĂ€rbt ist, ist die Faser extrem lichtbestĂ€ndig, so dass die Einwirkung von Sonnenlicht und UV-Strahlen den Teppich nicht verfĂ€rbt.

Verwenden Sie in Kellern

Viele Hausbesitzer wĂ€hlen Olefin fĂŒr feuchte Keller wegen seiner schnell trocknenden und Schimmel-widerstehenden QualitĂ€ten, die oben bemerkt werden. In außergewöhnlich feuchten KellerrĂ€umen, in denen Schimmelgefahr groß ist, ist ein Outdoor-Teppich aus Olefin die beste Wahl. Erfahren Sie mehr ĂŒber die Auswahl des besten Teppichs fĂŒr den Keller.

Kosten von Olefin-Teppichen

Die Kosten fĂŒr die Herstellung von Olefin sind niedriger als die Kosten fĂŒr die Herstellung vieler anderer Fasertypen, so daß Olefinteppiche insgesamt erheblich billiger sind als Teppiche aus Nylon oder sogar Polyester.

NatĂŒrlich wird ein Olefinteppich im Allgemeinen nicht so lange halten wie ein Nylonteppich (abhĂ€ngig von den anderen Faktoren, die die Leistung beeintrĂ€chtigen), so dass die unmittelbaren Einsparungen bei den Olefin-Kosten möglicherweise keine langfristigen Einsparungen darstellen. Bei Renovierungen, bei denen das Budget im Vordergrund steht, kann Olefin typischerweise den niedrigsten Preis in Wohnteppichen bieten.

Olefin Teppichfaser Insgesamt

Im Allgemeinen wird Olefin in TeppichqualitĂ€ten mit niedrigem bis mittlerem Niveau verwendet und wird nicht so gut oder so lange wie andere Fasern funktionieren. Solange du dies realisierst und keine unrealistischen Erwartungen an den Teppich hast, wĂ€re ein schwerer Oleber Berber fĂŒr einen Keller oder ein Spielzimmer fĂŒr Kinder angemessen. Aber es ist nicht ideal fĂŒr stark frequentierte Bereiche wie Treppen, Flure oder den Wohnbereich Ihrer Familie.

Video-Anleitungen: What is a polypropylene carpet?.

Leave A Comment