Altamira Oriole

Orioles sind sch√∂ne und unverwechselbare V√∂gel, aber sie sind nur sofort erkennbar, wenn die Region eine einzige Pirole beheimatet. Viele Oriolen sehen √§hnlich aus, und es kann schwieriger sein, sie in Regionen zu unterscheiden, die f√ľr einige dieser bunten V√∂gel typisch sind. Zu wissen, wie Pirole korrekt identifiziert werden k√∂nnen, ist f√ľr Vogelbeobachter wichtig, um sicher zu sein, jeden Pirol, den sie sehen, zu identifizieren.

Ausr√ľstung zur Identifizierung von Orioles

Die richtige Ausr√ľstung ist wichtig, um Pirole zu identifizieren.

Vorbereitete Vogelbeobachter werden...

  • Optik: Birding Ferngl√§ser sollten eine starke Vergr√∂√üerung und geeignete Linsenbeschichtungen f√ľr die beste Farbklarheit und Detailaufl√∂sung haben. Dies wird helfen, feine Details zwischen verschiedenen Pirolarten zu unterscheiden. Weitwinkelobjektive werden auch gr√∂√üere Lichtmengen einfangen, was in den Waldlebensr√§umen und im Schatten vorkommenden Pirolen wesentlich ist.
  • Feldf√ľhrer: Ein ausf√ľhrlicher Feldf√ľhrer hilft bei der Identifizierung von Pirfern, indem er detaillierte Verbreitungskarten f√ľr jede Art sowie Illustrationen oder Fotos verschiedener Alter und Geschlechter enth√§lt. Insbesondere weibliche Pirole k√∂nnen au√üerordentlich √§hnlich aussehen, und detaillierte Beschreibungen und Bilder k√∂nnen helfen, ihre feinen Unterschiede zu zeigen.
  • Kamera: Eine Kamera mit gutem Zoom und kurzer Verschlusszeit hilft dabei, klare, detaillierte Oriol-Fotos zu erfassen, die sp√§ter genauer untersucht werden k√∂nnen, um die Identifizierung des Vogels zu best√§tigen. Dies kann sehr n√ľtzlich sein, wenn die V√∂gel aktiv sind und nicht immer klare Ansichten f√ľr lange Zeitr√§ume pr√§sentieren.
  • Orangen und Gelee: W√§hrend Nahrungsmittel nicht helfen, Pirole direkt zu identifizieren, ziehen diese s√ľ√üen Festlichkeiten Pirole zu den Hinterhoffeedern an. Je √∂fter sie besuchen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Vogelbeobachter gute Gelegenheiten f√ľr au√üergew√∂hnliche Ansichten und genaue Identifikationen haben.

Identifizieren von Orioles nach Sicht

Diese Singvögel bieten eine große Auswahl an guten Hinweisen auf ihre Identität, wenn Vogelbeobachter die Möglichkeit haben, sie klar zu sehen.

Achten Sie bei der Betrachtung von Pirolen auf die folgenden Feldmarken, um eine Identifizierung zu bestätigen...

  • Gr√∂√üe: Wie gro√ü ist der Vogel insgesamt? Wie gro√ü ist seine Gr√∂√üe im Vergleich zu nahe gelegenen Zaunpf√§hlen, √Ąsten oder anderen Merkmalen, die genaue Messungen best√§tigen k√∂nnen?
  • Farbe: Wie viel Schwarz geh√∂rt zum Gefieder des Vogels? Ist es orange oder mehr gelb? Gibt es br√§unliche oder gr√ľnliche Waschungen bei den Weibchen? Wie hell ist die F√§rbung?
  • Bill Form: Wie dick ist die Basis der Rechnung? Ist die Rechnung insgesamt d√ľnn oder dick? Ist es gerade oder zur Spitze hin dekurviert?
  • KapuzeHat der Vogel eine dunkle Kapuze? Wie gro√ü ist die Haube? Bedeckt es den Nacken, das Kinn oder die obere Brust? Wenn der Vogel keine volle Kapuze hat, gibt es andere dunkle Markierungen auf dem Kinn, der Kehle oder den lores?
  • Fl√ľgel: Wie gro√ü ist der wei√üe Fleck in den Fl√ľgeln des Vogels? Fehlt ihm ein Patch? Wie prominent sind die Fl√ľgelst√§be? Welche Farbe haben die Skapuliere?
  • Mantel: Welche Farbe hat der Vogelmantel? Ist es schwarz oder eine andere feste Farbe? Zeigt es Streifen?
  • Unterteile: Sind die Unterteile eine einheitliche Farbe oder haben sie mehrere Farben? Gibt es Flecken oder Streifen?

Andere Wege, um Orioles zu identifizieren

Während Pirole oft genug genug sind, um sicher mit ihren Feldmarkierungen und der Färbung identifiziert zu werden, gibt es Zeiten, in denen weitere Hinweise notwendig sein können, um sicher zu sein, welcher Piriol gesehen wird.

Mit diesen zusätzlichen Merkmalen können Sie die Identität von Piri bestätigen...

  • Angebot: Die Reichweite des Oriole ist oft der beste Anhaltspunkt f√ľr eine positive Identifizierung. W√§hrend einige oriole Bereiche sich √ľberschneiden, sind viele von ihnen ziemlich verschieden und k√∂nnen mit nur einem oder zwei Schl√ľsselfeldmarkierungen verwendet werden, um die genaue oriole Spezies zu identifizieren.
  • Lebensraum: Die meisten Pirole bewohnen √§hnliche Lebensr√§ume, aber es kann einige Unterschiede zwischen ihren individuellen Pr√§ferenzen geben. In vielen Gebieten kann die Art des Lebensraums auch helfen, Pirole von anderen √§hnlichen Singv√∂geln zu trennen.
  • Stimme: Orioles haben reiche, sch√∂ne Stimmen, aber es gibt Unterschiede zwischen den Arten. Vogelbeobachter, die gerne mit dem Ohr V√∂gel h√∂ren, sollten sich verschiedene Pirschaufnahmen anh√∂ren, um ihre charakteristischen T√∂ne zu erfahren.
  • Feederbesuch: W√§hrend alle Oriols √§hnliche F√ľtterungspr√§ferenzen haben, sind nicht alle von ihnen in Vogelfuttermitteln gleich bequem. Wenn ein Pirol regelm√§√üig Fresser besucht, kann das dazu beitragen, die Art einzuschr√§nken.

Orioles sind erstaunliche V√∂gel, und trotz ihrer √Ąhnlichkeiten sind sie vielf√§ltiger als viele Vogelbeobachter erkennen. Indem sie lernen, zwischen Pirolen zu unterscheiden, k√∂nnen Vogelbeobachter die individuellen Eigenschaften, die jede Pirole einzigartig machen, besser einsch√§tzen.

Foto - Altamira Oriole © danpvdb

Video-Anleitungen: .

Leave A Comment