RotgeflĂŒgelte Amsel

  • Red-Winged Blackbird Identifikation

    Red-Winged Blackbird - MĂ€nnlich

    RotflĂŒgelamseln können je nach Geschlecht sowohl die einfachsten als auch die schwierigsten Vögel sein. Die mĂ€nnlichen Vögel, die nach ihren markanten Markierungen benannt sind, sind unverkennbar, aber weibliche Vögel sind viel mehr getarnt und schwer zu erkennen. Durch das Erlernen der wichtigsten Hinweise, um Amseln mit dem roten FlĂŒgel zu identifizieren, werden Vogelbeobachter nie wieder in Verlegenheit gebracht werden, einen dieser Ikteridae-Vögel fĂŒr einen Spatz, einen Cowbird, Grackle oder andere Ă€hnliche Arten zu halten.

    MĂ€nnliche rotgeflĂŒgelte Amsel-Identifikation

    MĂ€nnchen rotflĂŒgelige Amseln sind einige der am einfachsten zu identifizierenden Amseln, weil sie treffend fĂŒr ihre herausragende Feldmarke benannt sind, aber es gibt zusĂ€tzliche Hinweise, die sie auch von anderen Arten unterscheiden. Suchen Sie nach diesen Hinweisen, um sicherzugehen, dass Sie eine mĂ€nnliche rotgeflĂŒgelte Amsel sehen:

    • Rechnung: Die Rechnung ist eine lange Dreiecksform mit einer scharfen Spitze und ist eine einheitliche schwarze Farbe. Wenn der Vogel singt, ist das raue Trillern auch unverwechselbar.
    • Schultern: Diese Vogel-Skapuliere sind die beste Feldmarkierung, mit einem großen, leuchtend roten Fleck am oberen Rand der Schulter, der an der Basis von gelb oder orange-gelb eingefasst ist. Die Menge an Farbe, die sichtbar ist, kann jedoch variieren, und das gelbe Patch kann vollstĂ€ndig verborgen sein. Wenn sie rufen, blĂ€hen diese Vögel ihre Skapuliere aus, um noch grĂ¶ĂŸer zu wirken.
    • Gefieder: Außer dem bunten Schulterfleck ist das Gesamtgefieder ein sattes, einheitliches Schwarz, das bei hellem Licht glĂ€nzend oder glĂ€nzend erscheinen kann, aber kein farbenfrohes Schillern zeigt.
    • Schwanz: Der Schwanz der rotgeflĂŒgelten Amsel ist mittellang und schwarz. Es ist leicht gerundet, eine Form, die man am besten im Flug sieht oder wenn der Schwanz leicht ausgebreitet ist.
    • Lebensraum: Diese Vögel sind weit verbreitet, bevorzugen aber in der Regel sumpfige Gebiete mit reichlich Schilf und Rohrkolben. Sie sind auch in verschiedenen GestrĂŒppen LebensrĂ€ume und gelegentlich besuchen Hinterhof Feeder.

    Foto - MĂ€nnliche rotgeflĂŒgelte Amsel © Joshua Davis

  • Weibliche Red-Winged Blackbird Identifikation

    Red-Winged Blackbird - weiblich

    Weibliche rotgeflĂŒgelte Amseln können sehr schwierig sein, sogar erfahrene Vogelbeobachter zu identifizieren und zu verwirren, da sie stark an Sumpf-liebende Spatzen erinnern. Um diese Frauen jedoch richtig zu identifizieren, sind diese Hinweise essentiell:

    • Rechnung: Wie die MĂ€nnchen hat die weibliche rotgeflĂŒgelte Amsel eine scharf dreieckige schwarze Rechnung. Je nach Betrachtungswinkel kann es so aussehen, als ob die Banknote im gleichen Winkel wie die Stirn abfĂ€llt, ohne dass sich die Basis, an der die Banknote und der Kopf zusammentreffen, stark absenkt. Ihre Rechnung ist normalerweise lĂ€nger als die Rechnung eines Spatzen, und schĂ€rfer spitz.
    • Gesichtsfarben: Das Gesicht einer weiblichen rotgeflĂŒgelten Amsel ist gelblich gefĂ€rbt, besonders an den Lore, Kinn und Hals. Das Ausmaß des Gelbs kann variieren, bietet aber einen guten Anhaltspunkt fĂŒr die IdentitĂ€t dieses Vogels.
    • Gesichtsmarkierungen: Eine helle Augenbraue, dunkle Augenlinie und dunkle Malar Streifen sind markante Markierungen auf dem Gesicht der Frau.
    • Schultern: WĂ€hrend die weibliche rotgeflĂŒgelte Amsel die krĂ€ftigen Skapuliere des MĂ€nnchens vermisst, kann sie auf der Schulter und in den oberen Bereichen einen Hauch von Rot oder Rost zeigen. Dies kann jedoch sehr schwierig zu sehen sein, insbesondere in einer Entfernung.
    • UnterteileDie Unterteile der Frau sind buff, sind aber stark und dick mit dunkelbraun oder schwarz gestreift. Anders als bei den meisten Spatzen oder Finken geht die starke Streifenbildung bis zu den Unterkieferdecken weiter, ohne zu verblassen oder zu verengen.
    • Schwanz: Der mittel-lange Schwanz ist leicht gerundet, kann jedoch je nach Körperhaltung und wie der Schwanz gehalten wird, eine schwache zentrale Kerbe aufweisen.
    • Lebensraum: Sumpfige, schilfige Gebiete werden von diesen Amseln bevorzugt, besonders dort, wo Rohrkolben reichlich vorhanden sind, um einen Vorrat an weichem Nistmaterial zu liefern. Sie werden sich oft an einen einzelnen Stiel klammern oder können sich zwischen zwei strecken, wenn sie gehockt werden. Weibchen sitzen oft tiefer und sind mehr versteckt als MĂ€nnchen, die sich direkt an der Spitze eines StĂ€ngels aufhalten können.

    Foto - Weibliche rotgeflĂŒgelte Amsel © Jen Goellnitz

  • Identifizieren Sie eine fliegende rotgeflĂŒgelte Amsel

    Red-Winged Blackbird im Flug

    Im Flug können rotgeflĂŒgelte Amseln durch physikalische und Verhaltenshinweise identifiziert werden. Achten Sie auf diese Hinweise, dass ein vorbeifliegender Vogel eine rotgeflĂŒgelte Amsel ist:

    • Gefieder: Das glĂ€nzende, schwarze Gefieder eines MĂ€nnchens ist im Flug leicht zu sehen, wĂ€hrend die Weibchen wie dunkelbraun-schwarze Flecken aussehen.
    • Schultern: Die roten Skapuliere einer mĂ€nnlichen rotgeflĂŒgelten Amsel sind im Flug gut sichtbar, obwohl der typische gelbe untere Rand schwieriger zu sehen ist, wenn der Vogel nicht in der NĂ€he ist oder relativ langsam fliegt.
    • Flugmuster: Diese Vögel sind schnelle, direkte Flieger mit schnellen FlĂŒgelschlĂ€gen, die sie auf einem geraden Weg zu ihrem Ziel bringen. Sie können gleiten, wenn sie landen, gleiten aber selten wĂ€hrend des Fluges.

    Durch das Verstehen der SchlĂŒsselfeldmarkierungen mĂ€nnlicher und weiblicher rotflĂŒgeliger Amseln ist es einfacher, diese Vögel auf einen Blick zu unterscheiden, anstatt sie mit Ă€hnlichen Arten zu verwechseln. Mit etwas Übung können Vogelbeobachter selbstbewusst jede rotgeflĂŒgelte Amsel, die sie sehen, identifizieren.

    Foto - Red-GeflĂŒgelte Amsel im Flug © Brent Eades

Video-Anleitungen: Red-winged Blackbird.

Leave A Comment