Fluidmaster FĂŒllventil Reparatur

Die Reparatur eines WC-FĂŒllventils (manchmal allgemein als Kugelhahn bekannt) ist relativ einfach zu reparieren, wenn Sie ein Ventil der Marke Fluidmaster haben. HĂ€ufig wird die Reparatur eines FĂŒllventils durch einfaches Auswechseln des gesamten FĂŒllventils durchgefĂŒhrt, aber Fluidmaster-FĂŒllventile können repariert werden, indem einfach eine Dichtung im Inneren des GerĂ€ts ausgetauscht wird. Wenn Ihr Fluidmaster-FĂŒllventil nicht vollstĂ€ndig absperrt oder sich nicht schnell fĂŒllt, wie es war, als es neu war, dann wird wahrscheinlich das Ersetzen oder Reinigen der FĂŒllventildichtung das Problem beheben.

Ersatzdichtungen fĂŒr Fluidmaster-FĂŒllventile sind in Heimwerken und BaumĂ€rkten weit verbreitet. Du solltest keine Probleme haben, einen zu finden. Und wenn Sie schon dabei sind, holen Sie sich ein Extra, um das nĂ€chste Mal, wenn Sie ein Problem haben, zur Hand zu haben. Sie sind sehr preiswert.

So tauschen Sie eine Fluidmaster-FĂŒllventildichtung aus

Bevor Sie beginnen, suchen Sie das Absperrventil, das die Wasserzufuhr zur Toilette steuert. Das Ventil befindet sich normalerweise an der Wand unter dem SpĂŒlkasten und hat einen kleinen Griff. Das Ventil wird an eine Wasserversorgungsleitung angeschlossen, die zum Boden des ToilettenbehĂ€lters fĂŒhrt.

  1. Schließen Sie das Wasser zur Toilette, indem Sie den Griff am Absperrventil drehen im Uhrzeigersinn bis es aufhört.
  2. SpĂŒlen Sie die Toilette, um den grĂ¶ĂŸten Teil des Wassers im Tank zu entfernen.
  3. Lösen Sie die Kunststoffkappe auf der Oberseite des FĂŒllventils: Wickeln Sie eine Hand um die FĂŒllventilwelle und schieben Sie sie dann nach oben, um den Schwimmerbecher (den großen Kunststoffzylinder, der auf der Ventilwelle gleitet) nach oben zum FĂŒllventil zu schieben und fasse die Welle fest. Mit der anderen Hand drehen Sie die Kappe auf das FĂŒllventil gegen den Uhrzeigersinn 1/8 einer Umdrehung. Es kann hilfreich sein, beim Drehen auf die Kappe zu drĂŒcken.
  1. Heben Sie die Kappe von der Oberseite des Ventils und legen Sie sie zur Seite. Die Ventildichtung befindet sich in der Kappe.
  2. Stellen Sie einen Becher oder Trinkbecher auf den Kopf des Ventils und halten Sie ihn mit einer Hand fest.
  3. Mit der anderen Hand vorsichtig das Absperrventil durch Drehen öffnengegen den Uhrzeigersinn. Wasser fließt aus dem FĂŒllventil in den Becher und dann in den SpĂŒlkasten. Dies spĂŒlt jeglichen Schmutz vom Ventil. Schließen Sie das Absperrventil durch Drehenim Uhrzeigersinnbis es aufhört.
  1. Entfernen Sie die alte FĂŒllventildichtung von der Ventilkappe.
  2. Die neue Ventildichtung anbringen und den Nippel an der Dichtung ĂŒber der Edelstahlnadel in der Kappe anbringen, so dass der Nippel in die Kappe hochgeht; Dies sollte der Ausrichtung des alten Siegels entsprechen.
  3. Setzen Sie die FĂŒllventilkappe wieder ein, indem Sie sie wie zuvor auf das Ventil setzen und um 1/8 Umdrehung drehen im Uhrzeigersinnum die Kappe zu arretieren.
  4. Öffnen Sie das Absperrventil langsamdrehend gegen den Uhrzeigersinnbis der Griff stoppt.

Um den Job zu beenden, lassen Sie das Ventil den Toilettentank nachfĂŒllen, spĂŒlen Sie dann die Toilette und ĂŒberprĂŒfen Sie den Betrieb des FĂŒllventils. PrĂŒfen Sie auch auf Undichtigkeiten am Absperrventil.

Video-Anleitungen: Reparatur SpĂŒlkasten Toilette Wasser lĂ€uft dauernd durch, Heimwerken.

Leave A Comment