BehÀlter Dekorieren Sie eine Terrasse

Der Raum war nie eine Entschuldigung dafĂŒr, keinen Garten zu haben. Terrassen, Terrassen und Terrassen ermöglichen es Ihnen, Gartenzimmer zu schaffen, die direkt vor Ihrer TĂŒr genossen werden können.

FĂŒr manche Menschen ist es die Zeit und MĂŒhe, sich um einen großen, im Boden liegenden Garten zu kĂŒmmern, der entmutigend wirkt. Wenn Sie die Idee lieben, von einem Garten umgeben zu sein, aber Sie können sich nicht vorstellen, unzĂ€hlige Stunden mit einer Gartenschere in den HĂ€nden zu verbringen, ist es wieder eine wunderbare Möglichkeit, ein Gartenparadies auf Ihrer Terrasse oder Terrasse zu schaffen.

Sie könnten immer noch Betten und BehÀlter einbauen, aber Sie haben das zusÀtzliche Element des Hardscaping. Sie haben noch keinen Stein erfunden, der neben einer Pflanze nicht noch besser aussieht. Sogar Beton sieht schick aus.

Ein Patio Garden Room erfordert mehr Gedanken als nur ein paar Container an einem Stuhl zu platzieren. FĂŒr einen gut entworfenen Patiogarten mĂŒssen Sie Sachen wie das Gestalten betrachten, die RĂ€nder weich machen, Wege herstellen und das Potenzial Ihrer Terrasse maximieren.

Denken Sie darĂŒber nach, warum Sie einen Garten auf Ihrer Terrasse oder Terrasse möchten

Der Hauptzweck einer Terrasse oder Terrasse ist es, einen Ort zum entspannen und unterhalten zu haben. Umgeben Sie sich mit der Schönheit der Pflanzen, wird es so viel einfacher. Selbst Nicht-GĂ€rtner betrachten ihre Terrassen als Erweiterung ihrer HĂ€user - ein Raum ohne WĂ€nde. Die Innenarchitektur wird nicht nur von außen betrachtet, sondern von innen nach außen getragen.

Framing Your Outdoor Gartenzimmer

Indem Sie diesen Außenbereich in einen Außenraum verwandeln, indem Sie zwischen Ihrer Terrasse oder Terrasse und Ihrem Rasen unterscheiden.

Sie können dies erreichen, indem Sie die Terrasse mit einer Umrandung umrissen, indem Sie erhöhte PflanzgefĂ€ĂŸe um den Rand herum errichten oder eine Kante mit Containern schaffen.

  • Grenzen: Eine Grenze um Ihre Terrasse zu haben, genießt das Beste beider Welten. Sie haben einen wahren Garten zum Putten und Sie mĂŒssen nie den Komfort Ihres Lebens verlassen. Die Grenze wird wahrscheinlich etwas schmaler sein, 2 bis 4 Fuß, aber in diesem Raum kann viel erreicht werden. ZusĂ€tzlich zu den Pflanzen, die auf die Terrasse strömen, wie der Frauenmantel und die Geranien, können Sie mit ZiergrĂ€sern oder kleinen StrĂ€uchern große Gruppen bilden. Wenn die Grenze zwischen dem Haus und der Terrasse verlĂ€uft, sollten Sie sich an Spalier versuchen, indem Sie einen Obstbaum wachsen lassen, der darauf trainiert ist, flach an der Hauswand zu liegen. Die WĂ€rme des Hauses und die Offenheit der Zweige erzeugen auf kleinem Raum einen betrĂ€chtlichen Ertrag.

  • Einbauten: Viele Terrassen-Designs haben eingebaute BlumenkĂ€sten entlang des Umfangs. Sie begrenzen den Raum und bieten zusĂ€tzliche SitzplĂ€tze. Vor allem aber bieten sie einen Garten auf Augenhöhe. Sie haben alle Vorteile und Kontrolle des Container-Gartenbaus sowie zusĂ€tzliche Isolierung fĂŒr die Wurzeln Ihrer Pflanze, die durch Ziegel oder Stein zur VerfĂŒgung gestellt werden. Viele Pflanzen werden unter diesen UmstĂ€nden gut laufen, aber es ist besonders schön, duftende Pflanzen wie Rosen, Heliotrop, Gardenien, Jasmin und sĂŒĂŸe Erbsen zu haben.
  • BehĂ€lter: Wenn Sie keine Kantenbegrenzung oder integrierte Boxen haben, können Sie den Effekt immer mit Containern erstellen. Entweder eine ganze Reihe von angepassten Containern, die Einbauten simulieren, oder Cluster verschiedener GrĂ¶ĂŸen und Formen, die mit einer Vielzahl von Pflanzenmaterial gefĂŒllt sind.

Jede dieser Optionen wird eine Unterscheidung zwischen Ihrem Lebensraum und der Offenheit des Rests Ihrer Immobilie schaffen.

Die harten Kanten einer Terrasse oder Terrasse erweichen

Stein ist schön, aber allein kann er kalt, hart und nicht einladend aussehen. Zwei Arten von Pflanzen werden besonders nĂŒtzlich sein, um Ihre Terrasse oder Veranda in einen einladenden RĂŒckzugsort zu verwandeln.

  1. Spiller: Pflanzen, die auf den Stein fließen, erweichen automatisch die harten Kanten. Licht, luftiges Laub ist besonders gut dafĂŒr. Frauenmantel (Alchemilla Mollis), Liebe-im-Nebel (Nigella damascena), Coreopsis, Lavendel und Farne sind gute Beispiele. Achten Sie darauf, dass Ihre Pflanzen Ihrer Sonneneinstrahlung entsprechen, denn die NĂ€he zu Stein wird die Hitze und die BewĂ€sserungsbedĂŒrfnisse verstĂ€rken.

  1. Schlingpflanzen: Es sei denn, Ihre Terrasse oder Terrasse ist gepflastert, da sind zwangslĂ€ufig ZwischenrĂ€ume zwischen Ihren Steinen. Du wirst bald genug lernen, dass Unkraut leicht wachsen wird, also warum nicht die RĂ€ume nutzen, um etwas attraktiver zu machen? Es gibt mehrere niedrig wachsende Pflanzen, die begehbar sind. Thymian, Sedum, Scotch Moos und schleichende Jenny (Lysimachia nummularia) werden oft fĂŒr diesen Zweck verwendet. Versuche nicht, jeden Riss zu fĂŒllen. Pflanzen können rutschig werden, wenn sie zerquetscht oder nass sind, und Sie sollten darauf achten, dass Bereiche mit starkem Verkehr sicher sind. Aber ein paar ausgewĂ€hlte PlĂ€tze geben Ihrer Terrasse einen Hauch von Toskana und ein wohlhabendes GefĂŒhl. Sie werden ĂŒberrascht sein, wie schnell sich diese Pflanzen akklimatisieren und ihren Weg auf der Terrasse finden.

Platzieren von Pflanzen um einen Patio Sitzbereich

Der Hauptgedanke bei der Verwendung von Pflanzen in Sitzbereichen ist, dass Sie genĂŒgend Platz lassen, um zu ihnen zu gelangen. Du wirst mindestens 3 Fuß auf jeder Seite eines Tisches haben wollen, damit Leute auf ihre StĂŒhle kommen. Und benutze ein gewisses Urteilsvermögen bei der Auswahl von Pflanzen. BerĂŒcksichtigen Sie ihre Wachstumsrate und ihre reife GrĂ¶ĂŸe. Einige Pflanzen können zurĂŒckgeschnitten werden, aber kleine BĂ€ume werden grĂ¶ĂŸer und Pflanzen mit Dornen sollten von Sitzbereichen und Pfaden ferngehalten werden.

Erstellen von PrivatsphÀre und Höhe mit einem Patio Garden

PrivatsphĂ€re auf Ihrer Terrasse oder Terrasse kann leicht mit gut positionierten erhöhten PflanzgefĂ€ĂŸen und Containern erreicht werden, wie bereits erwĂ€hnt.Sie sollten auch ĂŒberlegen, etwas Höhe in Ihren Pflanzungen zu schaffen.

Ein Spalier oder ein Gitterwerk, das als offener Zaun verwendet wird, ist ein idealer Platz fĂŒr eine Kletterpflanze oder Kletterpflanze wie Clematis, Geißblatt oder Morgenröschen. Sogar Gurken können verwendet werden, um eine offene Wand zu schaffen, die Luft durchlĂ€sst, aber nicht neugierige Augen.

Wenn Ihre Terrasse zu sonnig oder warm ist, sollten Sie auch eine Art Pergola ĂŒber mindestens einen Teil davon betrachten, die Ihnen einen weiteren Platz zum Pflanzen gibt. Klettern Hortensie, Jasmin, Magnolien, Kamelien, Glyzinien wĂ€re alles gute Entscheidungen zu wachsen auf Ihrer Pergola.

Ein weiteres zu berĂŒcksichtigendes Element fĂŒr die PrivatsphĂ€re ist solide. Ein beruhigender Klang, wie ein Wasserspiel, raschelnde Pflanzen oder Windspiele, hilft dabei, eingehende GerĂ€usche zu mildern.

Die Bepflanzung auf einer Terrasse oder Terrasse kann ein Mittel sein, ein Garten zum Genießen und nicht zum Arbeiten, oder es kann ein Kunstwerk sein, das in greifbarer NĂ€he ist. VerknĂŒpfen Sie Ihr Haus und Garten mit einem Garten im Freien kann wirklich die beste der kleinen Gartenarbeit sein, weil es Ihren Garten zu Ihrem Garten Streben ermöglicht.

Video-Anleitungen: Anlage eines Miniteichs fĂŒr Balkon und Terrasse - Der GrĂŒne Tipp kompakt.

Leave A Comment