Spittlebug-Schaum auf einem Betriebsblatt

Der Spittlebug (Cercopidae-Familie) ist ein Gartenschädling, der schlimmer aussieht als er ist. Es gibt etwa 23.000 Arten von Spittlebugs, aber die meisten Gärtner haben noch nie einen gesehen. Das liegt daran, dass Spit- tlebugs sich sehr gut verstecken können. Diese Masse an Schaum, die du auf deiner Pflanze siehst, ist nicht da, um deiner Pflanze Schaden zuzufügen. Es ist eine sehr clevere Abdeckung für den Spittlebug. Du denkst das nicht? Versuche es einfach und finde ihn.

Während Spittlebugs sich sehr gut verstecken können, ist es schwer ihre Anwesenheit im Garten zu verpassen.

Der weiße Speichel bleibt wochenlang schaumig und sichtbar. Es kann verwirrend sein, herauszufinden, ob es durch eine Krankheit oder ein Futter Insekt verursacht wurde. Was für eine Art von Kreatur würde auf deine Pflanzen spucken? Und wenn sie deine Pflanze nicht genug mögen, um sie auszuspucken, warum ernähren sie sich immer noch davon?

Warum Spittlebugs Spittle erstellen

Der Schaum ist eigentlich ein Sekret. Spittlebug-Nymphen verwandeln das flüssige Sekret in Blasen, indem sie ihre Körper bewegen oder pumpen. Sobald sich die schaumigen Blasen gebildet haben, benutzen die Spittren die Hinterbeine, um sich mit dem Schaum zu bedecken. Der "Speichel" dient mehreren Zwecken.

  1. Es schirmt die Spit tlebugs vor Fressfeinden ab.
  2. Es isoliert sie vor extremen Temperaturen.
  3. Es verhindert, dass die Speichelbären austrocknen.

Spittlebug Eier sind im Spätsommer gelegt und sind über den Winter auf Pflanzenreste verlassen. Die Eier schlüpfen im zeitigen Frühjahr und durchlaufen fünf Stadien oder Stadien, bevor sie erwachsen werden.

Wenn die Nymphen im frĂĽhen FrĂĽhling schlĂĽpfen, werden sie sich an eine Pflanze heften und mit der FĂĽtterung beginnen. Sie sind eine flĂĽgellose, grĂĽne Kreatur an diesem Punkt und sind im Spucke fast unsichtbar.

Obwohl die Namen austauschbar verwendet werden, sind Spottlebugs und Blattzikaden nicht das gleiche Insekt.

Spittlebugs sind mit Blatthühnern verwandt, haben aber einen breiteren Körper. Die Erwachsenen sind stumpf gefärbt braun, braun oder schwarz und etwa 1/8 - 1/4 Zoll lang, mit Flügeln. Sie haben auch Gesichter, die Fröschen ähneln und manchmal Froghoppers genannt werden.

Spittlebug Schaden und Kontrolle

Obwohl Spittlebug Nymphen sich von Pflanzensaft ernähren, ist der Schaden minimal und Populationen sind normalerweise klein, so dass kein Pestizid notwendig ist. Eine starke Explosion mit einem Schlauch sollte ausreichen, um eine Nacktschnecke zu beseitigen. Sie werden in ein paar Wochen sowieso weg sein. In extremen Fällen können sie Wachstumsstörungen verursachen und Pflanzen schwächen oder Erträge reduzieren. Wenn Sie einen schweren Befall haben sollten, entfernen Sie Pflanzenreste im Herbst und bis zum Boden, um die Eierpopulation zu reduzieren.

Wacholder und Pinien sind SpieĂźbutt-Favoriten, aber Sie werden sie auf einer Vielzahl von Pflanzen sehen, darunter: Erdbeeren, HĂĽlsenfrĂĽchte und verschiedene Blumen, wie die hier abgebildete Goldrute.

Ein letzter Gedanke. Es ist nicht wirklich Speichel. Die Flüssigkeit wird tatsächlich vom anderen Ende abgesondert.

Video-Anleitungen: spittlebug.

Leave A Comment