Waschender frischer Spargel in der Küchewanne.

Während die Welt der Küchenspülen groß und vielfältig ist (es gibt mindestens 10 Grundtypen), wird das Feld für die meisten Hausbesitzer, die eine Küche umgestalten, auf zwei beschränkt: Drop-in- oder Undermount-Spülen.

Zu einer Zeit, Drop-in-Senken waren das einzige Spiel in der Stadt. Selbst nachdem die Unterbau-Senken den privaten Verbrauchermarkt getroffen haben, blieben sie für eine Reihe von Jahren exotisch und teuer - schwieriger zu installieren und teurer in der Anschaffung.

Jetzt, wo Profis sich ebenso komfortabel bei der Installation wie bei Drop-ins installieren, sind die Preise für Unterbau-Spülen wettbewerbsfähiger und die Auswahl ist viel schwieriger.

Definitionen

  • Vorbeikommen: Drop-in-Spülen, die bekannteste Art und immer noch die beliebteste, werden auch als selbstabgleichende oder Top-Mount-Spülen bezeichnet. Alle Begriffe bedeuten dasselbe: Spülen, die eine sichtbare Lippe um den Umfang haben, die flach auf der Theke liegt. Die Spüle fällt direkt in den Arbeitsplattenausschnitt und die Lippe hält es vertikal an Ort und Stelle. Horizontale Bewegungen sind versteckte Metallklammern, die das Waschbecken an der Theke festklemmen.
  • Undermount: Undermount Spülen installieren von unterhalb der Theke. Diese Spüle hat einen Rand, aber der Rand ist nicht sichtbar, da er an der Unterseite des Zählers befestigt ist.

Welche gibt Ihnen mehr Countertop Space?

Am besten: Undermount

Welches ist am besten zu konservieren Arbeitsplatte? Mit Unterbauwaschbecken reicht die Arbeitsplatte bis zur Spüle - sogar noch ein bisschen mehr.

Wenn Sie knapp bei Raum sind und jeden Quadratzentimeter Counter-Immobilien benötigen, ist Undermount der richtige Weg.

Eine Art von Drop-in-Senke, die selten erwähnt wird, ist die Drainboard-Senke, die wie eine Drop-in-Senke auf Steroiden ist. Normalerweise erstreckt sich eine Seite des Randes 8 bis 10 Zoll, um eine Abtropffläche (daher der Name) zu bilden, oder bei Züchtermodellen, einem Schneidebrett und einem Nahrungsvorbereitungsbereich.

Wenn Sie wenig Platz auf der Theke haben, könnte diese kontraintuitive Bewegung, die mehr Spülenfelge hinzufügt, auf dem Platz tatsächlich wirtschaftlicher sein.

Welche Wanne ist einfacher zu reinigen?

Beste: Drop-In

Eine der frustrierendsten Sachen über Undermount-Spülen ist die Lücke an der Oberseite der Spüle, wo es sich mit der Theke verbindet. Während diese Lücke mit einer Perle aus Silikon gefüllt ist, ist sie nicht zu 100% gefüllt. Es bleibt eine Lücke, und diese Lücke wird auf natürliche Weise zum Magneten für den Aufbau von Nahrungsmitteln. Greg Fox von Fox Granite Countertops empfiehlt "alle drei bis fünf Jahre" die Abdichtungen auf den Unterbauwannen auszugraben.

Mit den Einbauspülen sind alle Arbeitsflächen der Spüle sichtbar und zugänglich. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass die kleine, sichtbare Naht, die durch die Lippe und die Arbeitsplatte gebildet wird, auch klebriges Material aufbauen kann. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie beim Reinigen der Drop-in-Senke einen besseren Zugriff und mehr Transparenz haben.

Welche Wanne macht es einfacher, die Arbeitsplatte zu reinigen?

Am besten: Undermount

Der klare Gewinner in dieser Kategorie ist das Unterbaubecken. In der Tat ist die einfache Reinigung das wichtigste Verkaufsargument einer Unterbauwanne. Da es keine Lippe gibt, um ein Hindernis zu bilden, können Sie Nahrungspartikel direkt von der Theke und in die Spüle streichen.

Drop-in Spülen Felgen sind zu hoch, um dies zu ermöglichen. Nicht nur das, der Winkel, der zwischen der Kante und der Arbeitsplatte gebildet wird, kann sich mit Gunk aufbauen.

Welche Wanne ist am besten für Do-It-Yourself-Installation?

Beste: Drop-In

Eigenheimbesitzer können ihre eigene Drop-in Küchenspüle leicht installieren. Solange eine Aussparung in der Theke bereits vorhanden ist, können diese Waschbecken in weniger als 1 Stunde installiert werden.

Welches ist weniger teuer?

Beste: Drop-In

In Bezug auf Material und Arbeit sind Drop-in-Spülen billiger.

Zum Beispiel, ein Drop-in Kohler Brookfield Drop-In Gusseisen 33 Zoll. 4-Loch-Doppelbecken Waschbecken können bei Home Depot für etwa 249 $ erworben werden. Sein Undermount-Gegenstück läuft um 418 $.

In Bezug auf die Arbeit, Greg Fox schätzt, dass die Kosten für die Installation einer Unterbaubecken höher ist, aber nur geringfügig, etwa $ 50.

Welcher bietet Ihnen eine bessere Auswahl an Arbeitsplattenmaterialien?

Beste: Drop-In

Unterbaubecken können an allen Arten von Arbeitsplattenmaterialien befestigt werden, mit Ausnahme von Laminat. Das Laminat ist nicht das Problem; es ist die zugrunde liegende Basis von Spanplatten oder MDF. MDF ist zu schwach, um Befestigungsmittel zu halten, die keine Trägeranordnung (d. H. Eine Schraube, eine Mutter und eine Unterlegscheibe) aufweisen. Drop-in-Spülen können auf allen Arten von Zählermaterialien installiert werden.

Was bringt besseren Wiederverkaufswert?

Am besten: Undermount

Ob Ihre Küche eine Einbauspüle oder eine Unterbauspüle hat, ändert an sich nicht den Wiederverkaufswert Ihres Hauses. Die "Nadel" des Wiederverkaufswerts wird mehr durch größere Veränderungen in Ihrem Zuhause beeinflusst, wie z. B. Ergänzungen, ganze Hausböden oder fertige Räume als durch einzelne Elemente wie eine Küchenspüle, Badezimmerwaschtisch oder die Wahl der Farbe.

Als ein Baustein einer hoch geschätzten "Designer" -Küche kann gesagt werden, dass die Unterbau-Spüle potenziellen Käufern einen höheren Wert verleiht als ein Drop-In.

Video-Anleitungen: .

Leave A Comment