Cluster von trompetenförmigen violetten BlĂŒten finden sich auf der violetten Kirche

Violette Churcu ist in den Bergregionen von Ecuador heimisch, hat sich aber wegen seiner schönen violetten BlĂŒten in der ganzen Welt verbreitet. Ein Mitglied der NachtschattengewĂ€chse, Solanaceae, alle Teile dieser Spezies sind giftig und es sollte nicht aufgenommen werden. Selbst der Umgang mit der Pflanze kann zu Hautirritationen fĂŒhren. Aus diesem Grund wird empfohlen, bei der Arbeit mit dieser Art Handschuhe zu tragen.

Die violette Churcu ist leicht erkennbar und bildet große Ansammlungen von auffĂ€lligen violetten BlĂŒten. Die Blumen zeichnen Kolibris und machen diese Pflanze zu einem Liebling unter Vogelliebhabern. Violet Churcu ist auch sehr anpassungsfĂ€hig, um in Containern zu bleiben, ein weiterer Grund, warum diese Pflanze so beliebt ist. Es gibt mehrere bekannte Kultivare, darunter:

  • · Iochroma Cyaneum 'Indigo'
  • · Iochroma Cyaneum 'Königsblau'
  • · Iochroma Cyaneum 'Himmel König'
  • · Iochroma Cyaneum 'Weinrot'

Lateinischer Name:

Der wissenschaftliche Name fĂŒr diese Art ist Iochroma Cyaneum, ein Name, der vom griechischen Wort fĂŒr lila Blume abgeleitet ist.

Gemeinsame Namen:

Diese Art, die unter dem allgemeinen Namen der violetten Churcu bekannt ist, wird auch königliches Purpur, Königspurpurkönigin, Zauberbaum und violette Röhrenblume genannt. Es wird auch manchmal als Mini-Brug bezeichnet, weil es nicht nur Àhnelt, sondern ein enger Verwandter vonBrugmansias wie die Trompete des Engels.

Bevorzugte USDA WinterhÀrtezonen:

Violet Churcu wird fĂŒr USDA Zones 9-11 empfohlen, wurde aber erfolgreich in Zone 8 und sogar in geschĂŒtzten Gebieten der Zone 7 angebaut. Da es sehr frostempfindlich ist, sollte es nur in Gebieten mit winterlichen Temperaturen gezĂŒchtet werden. Es kann auch in einem Container angebaut und wĂ€hrend der Wintermonate nach drinnen transportiert werden.

GrĂ¶ĂŸe Form:

Diese schöne Pflanze wĂ€chst in Form eines Strauchs mit großen samtigen BlĂ€ttern. Der violette Churu wird bis zu acht Fuß hoch werden, wenn er ĂŒber einen Zeitraum von Jahren wachsen kann, ohne zurĂŒckgeschnitten zu werden.

Exposition:

Diese Art genießt die Sonne und sollte an einem Ort gepflanzt werden, wo sie volle Sonne bekommt. Wenn Sie sich in einer Region befinden, in der die Sommer besonders heiß sind, wĂ€hlen Sie einen Ort mit nachmittĂ€glichem Schatten. Violette Churcu sollten nicht dort gepflanzt werden, wo sie starkem Wind ausgesetzt sind.

Laub / Blumen / Obst:

Violette Churcu hat große samtig grau-grĂŒne BlĂ€tter, die bis zu einem halben Fuß lang werden.

Die Blumen sind die Aufmerksamkeit aller. Sie blĂŒhen das ganze Jahr, sind aber am intensivsten im FrĂŒhjahr und wieder im Herbst. Die BlĂŒten haben eine schlanke Trompetenform und sind in Gruppen von bis zu 30 BlĂŒten angeordnet. Die BlĂŒten sind typischerweise dunkelviolett, aber es gibt Sorten in verschiedenen Schattierungen, die von blau bis hin zu Wein reichen. Frucht der violetten Churcu ist in Form einer globose Beere, die viele kleine Samen enthĂ€lt.

Design Tipps:

Aus offensichtlichen GrĂŒnden wird diese Pflanze hauptsĂ€chlich als Zierpflanze angebaut. Es kann als Hintergrundpflanzung oder als Strauchgrenze verwendet werden. Sie passen besonders gut zu jeder Art von gelb blĂŒhenden Pflanzen.

Eine weitere beliebte Verwendung fĂŒr Violett Churcu ist in Containern, die wĂ€hrend der Wintermonate nach innen gebracht werden können. Dies ermöglicht es den Menschen im Norden, diese Pflanze zu genießen. Last but not least ist diese Art eine ausgezeichnete Wahl fĂŒr Kolibri-GĂ€rten.

Wachsende Tipps:

Überall dort, wo sie gepflanzt wird, sollte diese Art dort platziert werden, wo sie viel direkte Sonne erhalten kann. Wenn es sich in sehr heißen Klimazonen befindet, sollten Sie einen Nachmittag Schatten geben, um die Hitze zu mildern. Es sollte regelmĂ€ĂŸig gewĂ€ssert werden und der Abraum darf zwischen den BewĂ€sserungen nicht vollstĂ€ndig austrocknen. Es ist jedoch wichtig, die Pflanze nicht stehendem Wasser auszusetzen, da sie keine nassen FĂŒĂŸe mag.

Pflanzen, die in Containern gewachsen sind, sollten alle zwei Wochen mit DĂŒngemitteln behandelt werden, wĂ€hrend Pflanzen, die in der Landschaftsgestaltung verwendet werden, monatlich mit LangzeitdĂŒnger behandelt werden sollten.

Achten Sie darauf, diese Pflanze nicht mit bloßen HĂ€nden zu behandeln, da dies zu Hautreizungen fĂŒhren kann.

Wartung / Schnitt:

Diese Art benötigt wenig Pflege. Junge Pflanzen sollten nur leicht zurĂŒckgeschnitten werden, bis sie gut etabliert sind. Etablierte Pflanzen sollten im Herbst nach Abschluss der BlĂŒte wieder hart zurĂŒckgeschnitten werden. Einige Experten empfehlen, bis in den Boden zu schneiden, um eine robuste BlĂŒte in der nĂ€chsten Saison zu fördern. Leichtes Beschneiden kann jederzeit durchgefĂŒhrt werden, um die gewĂŒnschte Form zu erreichen.

SchÀdlinge und Krankheiten:

Violette Churcu hat sehr wenige Krankheiten oder SchĂ€dlinge. Sie sind anfĂ€llig fĂŒr Tabak und Tomaten Hornworms sowie Tabak Mosaik Virus (TMV). Aufgrund der Bedrohung durch TMV wird empfohlen, dass diejenigen, die Tabak verwenden, die Pflanzen nicht vermehren sollten.

Video-Anleitungen: 2012 Hollands hope outdoor grow cannabis plants HD.

Leave A Comment