warum Kleider schrumpfen

PeopleImages

Wir alle kennen den alten Witz dar√ľber, dass der beste Weg, um zu verhindern, dass Kleidung schrumpft, ist, sich vom Tisch zu entfernen. Aber es sind nicht immer unsere Essgewohnheiten, die Kleidung schrumpfen lassen und die Gr√∂√üe ver√§ndern. Wie der Stoff hergestellt wurde, kann eine Schrumpfung unvermeidlich machen.

Was verursacht Kleidung zu schrumpfen?

Es gibt drei Arten von Kleidungsschrumpfung: Filzen, Entspannung und Konsolidierung.

  1. Die Filzschrumpfung tritt bei Tierhaarfasern, wie Wolle, auf, die Schuppen entlang der Oberfl√§che aufweisen. Wenn sie Feuchtigkeit und √ľberm√§√üiger Hitze ausgesetzt sind, komprimieren und vernetzen sich diese Skalen. Beispiel: Diese Kompressionsschrumpfung f√ľhrt zu dem Shrunken-Pulli-Syndrom, wenn der Pullover nicht korrekt gehandhabt wird.
  1. Die Relaxationsschrumpfung tritt auf, wenn das Gewebe Fl√ľssigkeiten oder √ľberm√§√üiger Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Wenn Gewebe in lauwarmes Wasser gelegt wird, entspannen sich die Fasern und wenn das Gewebe saugf√§hig ist (nat√ľrliche Fasern wie Baumwolle, Seide oder Leinen) oder modifiziert ist, um absorbierend zu sein (synthetische Hochleistungsfasern), werden die Fasern anschwellen. Relaxationsschrumpfung ist minimal, weniger als ein Prozent.Beispiel: Handw√§sche eine Seidenbluse in kaltem Wasser mit einem sanften Waschmittel mit sehr wenig Bewegung oder Wringen. Lassen Sie die Bluse an einem gut bel√ľfteten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung oder Hitze an der Luft trocknen. Die Gr√∂√üen√§nderung wird minimal sein.
  2. Konsolidierungsschrumpf tritt auf, wenn Feuchtigkeit, Hitze und mechanische Einwirkung (Bewegung w√§hrend des Waschens und Trocknens) kombiniert werden. Die Kombination dieser Faktoren bewirkt, dass die Fasern die Spannungen freisetzen, die w√§hrend der Herstellung des Strick- oder Gewebes erzeugt werden. Das L√∂sen der Spannung verformt das Gewebe.Beispiel: Werfen Sie eine Seidenbluse mit einem Hochleistungswaschmittel in die Waschmaschine und waschen Sie sie mit hei√üem Wasser. Werfen Sie die Bluse in einen W√§schetrockner bei starker Hitze f√ľr 30 Minuten. Die Gr√∂√üen√§nderung wird dramatisch sein, mit einer Schrumpfung sowohl in der L√§nge als auch in der Breite. Die Oberfl√§che des Stoffes wird ebenfalls besch√§digt.

    Nat√ľrliche Stoffe wie Baumwolle, Wolle und Leinen neigen aufgrund der Konsolidierung eher zum Schrumpfen als synthetische Fasern wie Polyester, Acryl und Nylon. Synthetische Fasern sind stabiler, weil diese Gewebe w√§hrend der Verarbeitung w√§rmestabilisiert werden (was bei Naturfasern nicht m√∂glich ist), um das Gewebe oder Gewirke zu stabilisieren.

    Die beste Option bei der Auswahl von Naturfasergeweben ist die Auswahl derjenigen, die als "vorgeschrumpft" gekennzeichnet sind. Das Gewebe wird vor dem Schneiden und N√§hen der Kleidungsst√ľcke einer Verfestigungsschrumpfung ausgesetzt.

    Was ist Stoffschrumpfung?

    Schrumpfung ist definiert als eine √Ąnderung der Abmessungen eines Gewebes oder Kleidungsst√ľcks. Die √Ąnderung kann negativ sein (Verlust der Gr√∂√üe gegen√ľber den urspr√ľnglichen Messungen) oder positiv (Zunahme der Messung) in der L√§nge, Breite oder Dicke des Gewebes oder Kleidungsst√ľcks. W√§hrend sich die Dicke eines Gewebes im Laufe der Lebensdauer eines Kleidungsst√ľcks √§ndern kann, verursacht es normalerweise kein Problem mit der Passform eines Kleidungsst√ľcks.

    Die Dimensions√§nderung des Gewebes oder eines Kleidungsst√ľcks wird durch eine Kraft, Energie oder Ver√§nderung in der Umgebung verursacht, die bewirkt, dass sich das Gewebe entspannt oder es in eine bestimmte Richtung bewegt.

    Schrumpfung, ob Verlust oder Hinzuf√ľgen von L√§ngen- oder Breitenma√üen, beeinflusst die Passform eines Kleidungsst√ľcks. Schrumpfung kann auch Saumfalten, Torquing (Ziehen oder H√§ngen von Stoff) und dekorative N√§hverzerrung ber√ľcksichtigen.

    Die Menge, die die Kleidung dehnt oder schrumpft, h√§ngt von dem Fasergehalt des Gewebes, der Art des verwendeten Gewebes und den Konstruktionsverfahren des Kleidungsst√ľcks in der Fabrik ab. Handelsware wird aus Materialien hergestellt, die durch eine Maschine gewebt oder zusammengewirkt werden.

    Wie die Fasern ausgewählt werden und das gewählte Gewebe bestimmt die Eigenschaften des Gewebes. Jeans und T-Shirts werden aus Baumwollfasern hergestellt. Das markante Aussehen und die Schwere von Denim kommt von der Köperbindung. T-Shirts werden aus gestrickten Fasern hergestellt, die einen leichteren, weicheren Stoff ergeben.

    Gewebe sind gegen√ľber Schrumpfungsfaktoren wesentlich stabiler als Gewirke und reagieren nicht so stark auf Belastungen. Sie k√∂nnen jedoch immer noch schrumpfen. Die Menge h√§ngt davon ab, wie stark der Stoff w√§hrend der Herstellung gedehnt wird, ob der Stoff vorgeschrumpft wurde, bevor die Kleidungsst√ľcke hergestellt wurden, und welche Art von Appreturen angewendet wurden.

    So verwalten Sie Schrumpf während der Wäsche

    Jetzt verstehst du, warum Kleider schrumpfen und sich dehnen. Viele der Faktoren, die dar√ľber entscheiden, ob ein Kleidungsst√ľck seine Form beh√§lt, werden festgelegt, lange bevor Sie das Hemd, das Kleid oder die Jeans nach Hause bringen.

    Sie können jedoch helfen, die Konsolidierungsschrumpfung zu kontrollieren, indem Sie die Pflegeetiketten auf der Kleidung beachten und die richtigen Wäschetechniken anwenden.

    Video-Anleitungen: Schuhe weiten eine Nummer gr√∂√üer machen enge Schuhe weiten Schuhe dr√ľcken.

    Leave A Comment